Partner von:
Anzeige

“Let’s dance”-Profi-Tänzerin Oana Nechiti macht die neue “DSDS”-Jury komplett

Oana Nechiti nimmt den letzten freien Jury-Platz bei “DSDS” ein
Oana Nechiti nimmt den letzten freien Jury-Platz bei "DSDS" ein

Zuletzt wurde von RTL die Verpflichtung von Sänger Xavier Naidoo für die Jury der nächsten Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bekanntgegeben. Den letzten freien Jury-Stuhl neben Dieter Bohlen bekommt nun Oana Nechiti, den Zuschauern bekannt als Profi-Tänzerin aus dem RTL-Format "Let's dance". Nechiti soll vor allem Gesamterscheinung, Präsenz und Ausstrahlung der Kandidaten der Casting-Show bewerten.

Anzeige

Neben Ober-Juror Bohlen, Naidoo und Nechti sitzt noch der frühere “DSDS”-Sieger Pietro Lombardi in der Jury der 16. Staffel der Castingshow. Oana Nechiti: “Ich freue mich riesig auf meine neue Aufgabe als Jurorin bei DSDS 2019 und meine wunderbaren Kollegen. Da die Jury mit den drei grandiosen Sängern schon perfekt aufgestellt ist, werde ich aus meinem Blickwinkel als Tänzerin die Kandidaten beurteilen. Denn nicht nur eine gute Stimme gehört zu einem Superstar, sondern auch Performance, Ausdruck, Emotion.”

Die Profitänzerin, Tanztrainerin und ausgebildete Choreographin wurde am 23. Februar 1988 in Temeswar (Rumänien) geboren und lebte dort bis 2011. Nechiti kann auf eine über 20-jährige Karriere als internationale Profitänzerin und Choreografin zurückblicken. Ihre Anfänge im Tanzsport machte sie bereits mit neun Jahren. Ihr Lebensgefährte, Erich Klann, ist selbst auch Profi-Tänzer bei “Let’s dance”. Das Paar betreibt gemeinsam eine Tanzschule in Paderborn.

Anzeige

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia