TV-Monat September: Das Erste nähert sich bedrohlich der 10%-Marke, RTL und Vox legen kräftig zu

ARD-Programmdirektor Volker Herres

Am Tag, an dem sich die ARD-Verantwortlichen über den starken "Babylon Berlin"-Auftakt freuen, gibt es auch eine Hiobsbotschaft. Denn: So schwach wie im September 2018 war Das Erste noch nie. Mit 10,3% verlor man weitere 0,2 Punkte im Vergleich zum Minusrekord aus dem August, die 10%-Marke ist nicht mehr fern. Vorn bleibt mit 13,0% das ZDF, die größten Zuwächse verzeichnen RTL und Vox.

von Jens Schröder

Der September im Gesamtpublikum:

Erst im August war Das Erste nach den beiden überdurchschnittlichen WM-Monaten auf ein neues Allzeit-Tief gefallen: Weniger als 10,5% hatte es da noch nie gegeben. Im September, dem wichtigen Startmonat in die TV-Saison 2018/19, ging es nun aber noch eine Stufe nach unten: Mit 10,3% droht nun sogar allmählich das Unterschreiten der 10%-Marke. Der Rückstand auf das ZDF wächst zudem wieder, die Mainzer hielten ihr Vormonatsniveau von 13,0%. Von hinten machte zudem RTL einen großen Schritt in Richtung ARD: 8,9% sind der beste RTL-Monats-Marktanteil seit Januar.

Zu den Gewinnern zählt eindeutig auch Vox, wo u.a. “Die Höhle der Löwen” in die neue Staffel startete. 5,1% sind hier sogar der beste Gesamt-Publikums-Marktanteil seit November 2017. Zuwächse von mehr als 0,1 Punkten verzeichnen auf den ersten 30 Plätzen zudem noch Nitro und Welt. Nach unten ging es im September vor allem für Sat.1, das sein gutes August-Niveau von 7,0% nicht halten konnte und mit 6,2% auch unter den 12-Monats-Durchschnitt des Senders zurück fiel. 0,3 Zähler büßte das WDR Fernsehen gegenüber dem Vormonat ein, 0,2 das erfolgsverwöhnte zdf_neo.

TV-Marktanteile: Der September 2018 im Gesamtpublikum
Platz Sender September August vs. 12M* vs.
1 ZDF 13,0 13,0 0,0 13,9 -0,9
2 Das Erste 10,3 10,5 -0,2 11,6 -1,3
3 RTL 8,9 8,0 0,9 8,5 0,4
4 Sat.1 6,2 7,0 -0,8 6,4 -0,2
5 Vox 5,1 4,6 0,5 4,8 0,3
6 ProSieben 4,4 4,4 0,0 4,4 0,0
7 kabel eins 3,6 3,7 -0,1 3,4 0,2
8 zdf_neo 3,2 3,4 -0,2 3,1 0,1
9 RTL II 3,1 3,1 0,0 3,0 0,1
10 NDR Fernsehen 2,5 2,6 -0,1 2,5 0,0
11 WDR Fernsehen 2,2 2,5 -0,3 2,3 -0,1
12 mdr Fernsehen 1,9 1,8 0,1 1,9 0,0
13 Sat.1 Gold 1,9 1,8 0,1 1,6 0,3
14 BR Fernsehen 1,8 1,8 0,0 1,8 0,0
15 Nitro 1,8 1,6 0,2 1,7 0,1
16 SWR Fernsehen 1,7 1,8 -0,1 1,8 -0,1
17 ZDFinfo 1,5 1,6 -0,1 1,4 0,1
18 RTL plus 1,5 1,5 0,0 1,3 0,2
19 Super RTL 1,5 1,4 0,1 1,5 0,0
20 rbb Fernsehen 1,3 1,3 0,0 1,0 0,3
21 3sat 1,3 1,3 0,0 1,3 0,0
22 Welt 1,1 0,9 0,2 1,0 0,1
23 n-tv 1,1 1,1 0,0 1,0 0,1
24 Phoenix 1,1 1,1 0,0 1,0 0,1
25 hr fernsehen 1,1 1,1 0,0 1,1 0,0
26 arte 1,1 1,2 -0,1 1,1 0,0
27 Tele 5 1,0 1,0 0,0 0,9 0,1
28 DMAX 0,9 0,9 0,0 1,0 -0,1
29 sixx 0,9 1,0 -0,1 0,8 0,1
30 Disney Channel 0,9 0,8 0,1 0,9 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Auf Platz 34 profitierten die Sky-Sport-Bundesliga-Sender vom Start der Liga, die erst im September so richtig in Fahrt kam. Mit einem Plus von 0,4 Punkten steigerte man sich auf 0,7%. Um gerundete 0,1 Zähler ging es für Sport1 und Sky Krimi nach oben, um 0,1 nach unten für tagesschau24 und die Sky-Sport-Sender. Alle anderen Kanäle hielten ihr Vormonatsniveau:

TV-Marktanteile: Der September 2018 im Gesamtpublikum
Platz Sender September August vs. 12M* vs.
31 KiKA 0,9 0,9 0,0 0,9 0,0
32 ProSieben Maxx 0,8 0,8 0,0 0,7 0,1
33 One 0,8 0,8 0,0 0,7 0,1
34 Sky Sport Bundesliga (gesamt) 0,7 0,3 0,4 0,4 0,3
35 Sport1 0,7 0,6 0,1 0,8 -0,1
36 Eurosport 0,5 0,5 0,0 0,6 -0,1
37 TLC 0,5 0,5 0,0 0,4 0,1
38 kabel eins Doku 0,5 0,5 0,0 0,4 0,1
39 nickelodeon 0,5 0,5 0,0 0,5 0,0
40 tagesschau24 0,3 0,4 -0,1 0,3 0,0
41 Comedy Central 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
42 Servus TV Deutschland 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
43 N24 Doku 0,3 0,3 0,0 0,2 0,1
44 Deluxe Music 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
45 13th Street 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
46 Fox 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
47 Toggo plus 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
48 Sky Krimi 0,2 0,1 0,1 0,1 0,1
49 SyFy 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
50 Sky Sport News 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
51 Sky Sport (gesamt) 0,1 0,2 -0,1 0,2 -0,1
52 ARD alpha 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
53 Sky Cinema Hits 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
54 Romance TV 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
55 Viva 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
56 Universal Channel 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
57 TNT Serie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
58 Sky Cinema 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
59 NatGeo Wild 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
60 TNT Film 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Eine Premiere gibt es auf Platz 72: Erstmals liegt der Gesamtpublikums-Marktanteil von A&E nicht bei 0,0%, sondern bei 0,1%. Ein kleiner, aber feiner Erfolg. Von 0,0% auf 0,1% steigerten sich zudem der Discovery Channel und TNT Comedy, von 0,1% auf 0,0% fiel MTV zurück.

TV-Marktanteile: Der September 2018 im Gesamtpublikum
Platz Sender September August vs. 12M* vs.
61 Sky Cinema Action 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
62 History 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
63 Sky Cinema Family 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
64 National Geographic 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
65 RTL Crime 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
66 Zee.One 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
67 Sky 1 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
68 Heimatkanal 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
69 Sky Cinema +24 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
70 Sky Cinema Nostalgie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
71 Discovery Channel 0,1 0,0 0,1 0,0 0,1
72 A&E 0,1 0,0 0,1 0,0 0,1
73 TNT Comedy 0,1 0,0 0,1 0,0 0,1
74 MTV 0,0 0,1 -0,1 0,0 0,0
75 Welt der Wunder TV 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
76 Sky Cinema Comedy 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
77 Sky Cinema +1 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
78 Boomerang 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
79 RTL Passion 0,0 0,0 0,0 0,1 -0,1
80 Cartoon Network 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
81 Sky Cinema Emotion 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
82 Sky Atlantic 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
83 RTL Living 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
84 Eurosport 2 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
85 Sky Arts 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Der September bei den 14- bis 49-Jährigen:

In der jungen Zielgruppe baute RTL seinen Vorsprung aus: Mit einem Plus von 0,8 Punkten und einem gleichzeitigen Minus von 0,3 für ProSieben führen die Kölner nun mit 11,3% zu 9,6% so deutlich vor ProSieben wie seit Mai nicht mehr. Die 11,3% sind zudem RTLs bester Marktanteil seit März. Der große Verlierer heißt auch hier Sat.1: Um einen ganzen Marktanteilspunkt, von 9,1% auf 8,1%, ging es bergab und damit auch zurück unter den 12-Monats-Durchschnitt.

Genau wie RTL 0,8 Zähler hinzu gewann Vox: Mit 7,4% sprang der Sender zudem ebenfalls auf den besten Wert seit März. Ebenfalls klar im Plus: Super RTL und Welt mit einem Zuwachs von 0,3 Punkten, sowie wiederum die Sky-Sport-Bundesliga-Sender, die sich um 0,7 auf 1,1% steigerten und Platz 22 einnehmen. Mehr als 0,1 Punkte eingebüßt haben neben ProSieben und Sat.1 auf den ersten 30 Plätzen noch das ZDF, sixx und das WDR Fernsehen.

TV-Marktanteile: Der September 2018 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender September August vs. 12M* vs.
1 RTL 11,3 10,5 0,8 11,5 -0,2
2 ProSieben 9,6 9,9 -0,3 9,4 0,2
3 Sat.1 8,1 9,1 -1,0 8,3 -0,2
4 Vox 7,4 6,6 0,8 6,9 0,5
5 Das Erste 6,0 6,0 0,0 7,1 -1,1
6 ZDF 5,7 5,9 -0,2 7,0 -1,3
7 RTL II 5,7 5,6 0,1 5,4 -0,3
8 kabel eins 5,3 5,4 -0,1 4,9 0,4
9 Nitro 1,9 1,9 0,0 1,9 0,0
10 Super RTL 1,9 1,6 0,3 1,8 0,1
11 ProSieben Maxx 1,8 1,9 -0,1 1,5 0,3
12 zdf_neo 1,7 1,8 -0,1 1,8 -0,1
13 Sat.1 Gold 1,7 1,6 0,1 1,7 0,0
14 DMAX 1,6 1,6 0,0 1,7 -0,1
15 sixx 1,5 1,7 -0,2 1,4 0,1
16 ZDFinfo 1,4 1,5 -0,1 1,3 0,1
17 Disney Channel 1,3 1,2 0,1 1,3 0,0
18 Welt 1,2 0,9 0,3 1,2 0,0
19 RTL plus 1,2 1,1 0,1 1,1 0,1
20 Tele 5 1,2 1,2 0,0 0,9 0,3
21 WDR Fernsehen 1,1 1,3 -0,2 1,1 0,0
22 Sky Sport Bundesliga (gesamt) 1,1 0,4 0,7 0,6 0,5
23 KiKA 1,0 1,0 0,0 1,1 -0,1
24 NDR Fernsehen 1,0 1,0 0,0 1,0 0,0
25 n-tv 0,9 1,0 -0,1 0,9 0,0
26 Comedy Central 0,9 0,9 0,0 0,9 0,0
27 mdr Fernsehen 0,8 0,8 0,0 0,8 0,0
28 3sat 0,8 0,8 0,0 0,8 0,0
29 TLC 0,8 0,8 0,0 0,6 0,2
30 arte 0,8 0,9 -0,1 0,8 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Auf den Plätzen 31 bis 60 blieben alle Sender in einem Plus-und-Minus-Korridor von 0,1 Marktanteilspunkten. Verloren haben so viel, bzw. wenig kabel eins Doku, Phoenix, nickelodeon, Sport1, One, N24 Doku, Fox, Sky Sport News und die Sky-Sport-Sender, nach oben ging es im gleichen Rahmen für Toggo plus, Sky Cinema Hits, Sky Krimi, Sky Cinema und A&E.

TV-Marktanteile: Der September 2018 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender September August vs. 12M* vs.
31 kabel eins Doku 0,7 0,8 -0,1 0,6 0,1
32 Phoenix 0,7 0,8 -0,1 0,7 0,0
33 nickelodeon 0,7 0,8 -0,1 0,7 0,0
34 Sport1 0,6 0,7 -0,1 0,8 -0,2
35 BR Fernsehen 0,6 0,6 0,0 0,6 0,0
36 Deluxe Music 0,6 0,6 0,0 0,6 0,0
37 rbb Fernsehen 0,6 0,6 0,0 0,6 0,0
38 One 0,6 0,7 -0,1 0,6 0,0
39 SWR Fernsehen 0,6 0,6 0,0 0,6 0,0
40 hr fernsehen 0,5 0,5 0,0 0,5 0,0
41 N24 Doku 0,3 0,4 -0,1 0,3 0,0
42 tagesschau24 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
43 13th Street 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
44 Eurosport 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
45 Fox 0,3 0,4 -0,1 0,3 0,0
46 Viva 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
47 SyFy 0,3 0,3 0,0 0,2 0,1
48 Toggo plus 0,3 0,2 0,1 0,2 0,1
49 Servus TV Deutschland 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
50 Sky Sport News 0,2 0,3 -0,1 0,2 0,0
51 Sky Sport (gesamt) 0,2 0,3 -0,1 0,3 -0,1
52 Sky Cinema Hits 0,2 0,1 0,1 0,1 0,1
53 Sky Krimi 0,2 0,1 0,1 0,1 0,1
54 Sky Cinema 0,2 0,1 0,1 0,1 0,1
55 Universal Channel 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
56 TNT Serie 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
57 Sky 1 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
58 A&E 0,1 0,0 0,1 0,0 0,1
59 TNT Comedy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
60 Sky Cinema Action 0,1 0,1 0,0 0,2 -0,1
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Wiederum nur zwei Sender veränderten im dritten Teil des Rankings aller 85 Sender, deren Zahlen veröffentlicht werden, ihren Marktanteil: Romance TV kletterte von gerundeten 0,0% auf gerundete 0,1%, für RTL Passion ging es in die andere Richtung.

TV-Marktanteile: Der September 2018 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender September August vs. 12M* vs.
61 MTV 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
62 Sky Cinema Family 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
63 RTL Crime 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
64 Zee.One 0,1 0,1 0,0 0,2 -0,1
65 National Geographic 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
66 TNT Film 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
67 Sky Cinema +24 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
68 NatGeo Wild 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
69 History 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
70 Sky Cinema Comedy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
71 ARD alpha 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
72 Sky Cinema +1 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
73 Welt der Wunder TV 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
74 Discovery Channel 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
75 Romance TV 0,1 0,0 0,1 0,1 0,0
76 RTL Passion 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
77 Sky Cinema Emotion 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
78 Boomerang 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
79 Cartoon Network 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
80 Sky Atlantic 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
81 Sky Cinema Nostalgie 0,0 0,0 0,0 0,1 -0,1
82 RTL Living 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
83 Heimatkanal 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
84 Eurosport 2 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
85 Sky Arts 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Schon gelesen?