Partner von:
Anzeige

Nun doch: BR zeigt TV-Duell zur Bayern-Wahl zwischen Markus Söder und Grünen-Herausforderer Ludwig Hartmann

Der Grüne Ludwig Hartmann fordert den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (l.) zum TV-Duell heraus
Der Grüne Ludwig Hartmann fordert den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (l.) zum TV-Duell heraus

Lange war unklar, ob der Bayerische Rundfunk ein TV-Duell zur anstehenden Landtagswahl in Bayern am 14. Oktober zeigt. Auf Grundlage einer aktuellen Infratest-Umfrage hat sich der BR nun doch entschieden, ein TV-Duell zu veranstalten. Duell-Partner von Söder wird dabei Ludwig Hartmann, eine Hälfte des Spitzenduos der Grünen.

Anzeige

Grundlage für die Duell-Entscheidung sei die jüngste Infratest dimap-Umfrage vom 12. September, wonach die CSU auf 35 Prozent und die Grünen auf 17 Prozent kommen würden. Die Grünen haben somit sechs Prozentpunkte Vorsprung auf die drittplatzierten Parteien SPD, Freie Wähler und AfD mit jeweils elf Prozent. Ausgestrahlt wird das einstündige TV-Duell am Mittwoch, 26. September, um 20.15 im BR-Fernsehen. Moderiert wird die Sendung von BR-Chefredakteur Christian Nitsche.

Um den anderen Parteien, die der Umfrage zufolge Chancen haben, in den bayerischen Landtag einzuziehen, auch eine angemessene Darstellungsmöglichkeiten zu geben, soll es darüber hinaus am Freitag, 28. September, um 20.15 Uhr einen 90-minütigen “Fünf-Kampf” geben. Daran nehmen die Spitzenvertreter der fünf Parteien teil, die dem letzten BayernTrend zufolge (gemeint ist die zitierte Infratest-Umfrage) bei mindestens fünf Prozent liegen. Moderiert wird diese Sendung dann von Ursula Heller und Christian Nitsche.

Anzeige

Der Grüne Ludwig Hartmann ist nur die eine Hälfte des Grünen-Spitzenduos für die Bayernwahl. Die andere Spitzenkandidatin ist Katharina Schulze. Die 33-Jährige kann aber gar nicht Ministerpräsidentin von Bayern werden, denn laut Landesverfassung braucht es dafür ein Mindestalter von 40 Jahren. Darum steigt nun ihr Kollege Hartmann, der in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag feierte, gegen Söder in den Ring. Der amtierende Ministerpräsident kämpft mit extrem schlechten Umfragewerten. Als der BR vor einiger Zeit verkündete, die Entscheidung für ein TV-Duell vertagen zu wollen, hatte Söder via Facebook schon frohlockt, außer ihm traue sich “offenkundig keiner das Amt des Ministerpräsidenten zu“. Das war wohl eine Fehl-Einschätzung.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. WHO the fuck is Hartmann?
    Ein Penisträger des Grünen Spitzenduos. Aha.
    Dem BR ist auch nichts zu doof.

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia