Partner von:
Anzeige

#trending: eingeschläferte Tiere, das Ferienende, Facebook-Verluste für die AfD, Kollegahs Buch und Colin Kaepernick

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Neueste Zahlen der AGF zeigen, dass die 14- bis 29-Jährigen in Deutschland in den ersten acht Monaten des Jahres nur 97 Minuten fern gesehen haben. Vor acht Jahren waren es noch fast 50% mehr und 2016 immerhin noch 22 Minuten mehr. Eine dramatische Entwicklung - und das, obwohl eine Fußball-WM stattfand, die die Zahlen sogar noch positiv beeinflusst hat. Die Unter-30-Jährigen verlieren die Lust am herkömmlichen Fernsehen. Netflix weiß, warum.

Anzeige

#trending // News & Themen

Innerhalb von wenigen Stunden schaffte am Montag ein Artikel von Focus Online den Sprung an die Tabellenspitze der Social-Media-News-Charts. Über 36.000 Likes & Co. sammelte er bis Mitternacht bei Facebook und Twitter ein. Thema war nicht etwa das Schicksal von Daniel Küblböck oder die Geschehnisse in Köthen, sondern eingeschläferte Tiere. Focus Online berichtete in “Tierarzt verrät: So schlimm sind die letzten Minuten für eingeschläferte Tiere – Schuld sind die Besitzer” darüber, dass viele Besitzer ihre Tiere beim Gang in den Tod allein lassen und diese sich kurz vor dem Sterben “panisch suchend nach ihren geliebten Besitzern umsehen”. Eine emotionale Story, die zigtausende Tierfreunde aufschreckte.

#trending // Politik

Liegt es an der mangelnden Abgrenzung der AfD zu Rechtsradikalen im Rahmen der Demonstrationen von Chemnitz, Köthen & Co.? Daran, dass die Partei einigen Anhängern zu radikal wird? Der Siegeszug der AfD auf Facebook scheint in den vergangenen Tagen zumindest etwas ins Stocken geraten zu sein. Über 1.100 Pagelikes gingen Alice Weidel seit Freitag abhanden, sogar mehr als 1.800 der Haupt-Seite der Partei. Björn Höcke verlor ebenfalls deutliche 1.200 Fans. Am heftigsten nach unten ging es für die AfD Bayern, die fast 3.200 Pagelikes einbüßte – rund 3,6%.

Anzeige

#trending // Entertainment

Seit dem Wochenende heißt die Nummer 1 der deutschen Amazon-Buch-Charts nicht mehr “Feindliche Übernahme”. Das umstrittene Buch von Thilo Sarrazin wurde ausgerechnet von einem wohl kaum intelligenteren Buch des Rappers Kollegah überholt. In “Das ist Alpha!” berichtet Kollegah laut Werbetext u.a. darüber, “wie man vom Lauch zum echten Boss wird”: “Der Schlüssel dazu ist ein starkes Alpha-Mindset: ‘Ein Alpha richtet den Blick auf den Horizont, nicht auf den Arsch irgendeines Anführers’, rät Kollegah denjenigen, die ihm auf dem steinigen Weg der Bosshaftigkeit folgen wollen”, so der Text weiter.

Und: “DAS IST ALPHA! ist Wegbegleiter, Coach und Kumpel für alle Lebenslagen. Direkt, unterhaltsam und im typischen Kollegah-Sound werden die zehn wichtigsten Regeln vorgestellt, die man verinnerlicht haben sollte, wenn man sich auf den lohnenden Weg zu Erfolg, Geld und Glück im Leben begeben möchte. Mehr Boss geht nicht!”

#trending // Worldwide

Die NIke-Kampagne mit dem Footballer und Aktivisten Colin Kaepernick sorgt in den USA weiter für wilde Diskussionen. Die neuesten Artikel mit zigtausenden Interaktionen lauteten “This Mayor Just Banned Nike Products From His City’s Recreation Facilities” (HuffPost) und “Gold Star Wife: Nike, Kaepernick Should Visit Arlington Nat’l Cemetery to See ‘True Sacrifice’” (Fox News). Trotz Strafandrohungen knieten auch beim NFL-Saisonauftakt am Wochenende einzelne Football-Spieler während der Nationalhymne aus Protest gegen Rassismus nieder. Kaepernicks Tweet “My Brothers @kstills and @ithinkisee12 continue to show their unwavering strength by fighting for the oppressed! They have not backed down, even when attacked and intimidated. Their courage will move the world forward! ‘Love is at the root of our resistance!’” gehörte mit über 157.000 Likes und Retweets zu den weltweit erfolgreichsten der vergangenen Tage.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Focus Online – “Abschied vom Haustier – Tierarzt verrät: So schlimm sind die letzten Minuten für eingeschläferte Tiere – Schuld sind die Besitzer” (36.200 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Tichys Einblick – “Köthen und die politische Einordnung von Tätern und Opfern” (1.800 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Hannoversche Allgemeine – “Einmal Elend und zurück

Google-SuchbegriffGustl Mollath (100.000+ Suchen) [wegen des ZDF-Films “Gefangen – Der Fall K.”]

Wikipedia-SeiteDaniel Küblböck (385.000 Abrufe am Sonntag)

Youtube-Video: PrankBrosTV – “SCHÄDEL BEI SCHATZSUCHE GEFUNDEN !!!

Song (Spotify): Dynoro – “In My Mind” (425.000 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Olexesh – “Authentic Athletic 2 (Ltd.Deluxe Box)” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “Avengers: Infinity War” (Blu-ray)

Game (Amazon): “FIFA 19 – Standard Edition” (PlayStation 4)

Buch (Amazon): Kollegah – “Das ist Alpha!: Die 10 Boss-Gebote” (Gebundene Ausgabe)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Ich denke, der Herr Özdemir hat Unrecht; wenn es nämlich nicht darauf ankommt wo ich herkomme, dann habe ich keine Identität mehr und wenn ich diese nicht habe, wie woll ich dann wissen wo ich hinwill…und der Frau Bär und allen anderen wünsche ich weiterhin schöne Ferien und tiefste Entspannung.

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia