Rückschlag für Seitenbetreiber: Deutsche Datenschutzbehörden halten Facebook-Fanpages für rechtswidrig

Das überraschende Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) hatte den Tech-Konzern Facebook und vor allem Betreiber von Fan-Pages Anfang Juni kalt erwischt: Diese seien mitverantwortlich für Datenschutz-Verstöße bei der Nutzung des Social Networks und können dafür haftbar gemacht werden. Nun hat auch die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder in Düsseldorf diese Sicht bestätigt und Facebook-Fanpages für rechtswidrig erkärt.