Partner von:
Anzeige

Print-MA: Nur zwei Gewinner in den Top Ten, ADAC Motorwelt und rtv verlieren jeweils über eine Million Leser

agma-zeitschriften.jpg

Die Auflagenrückgänge vieler Print-Titel sahen in der Reichweitenmessung der media Analyse (MA) lange Zeit nicht so schlimm aus. Diese Zeiten scheinen jedoch endgültig vorbei. So überwiegen die Verlierer in der aktuellen Print-MA klar. In den Top Ten konnten nur zwei Titel (Prisma und TV Movie) zulegen. Bild am Sonntag büßte gar 770.000 Leser ein.

Anzeige

Trotzdem bleibt die BamS der Titel mit der zweithöchsten Reichweite überhaupt. Die Springer-Zeitung kommt auf 7,83 Millionen Leser. Trotz eines Minus von über einer Million bleibt die ADAC Motorwelt die klare Nummer eins. Der Spiegel verliert gut 170.000 Leser und der stern 150.000. Ein heftiges Minus von 940.000 Lesern muss zudem TV14 verkraften.

ma 2018 Pressemedien II: Die Top 50 der Zeitschriften
MA I 2018 MA II 2018 Veränderung
1 ADAC Motorwelt 14,89 13,87 -1,02
2 BILD am SONNTAG 8,60 7,83 -0,77
3 rtv 8,87 7,74 -1,13
4 stern 6,49 6,34 -0,15
5 DER SPIEGEL 6,07 5,90 -0,17
6 tv14 6,76 5,82 -0,94
7 Prisma 5,69 5,76 0,07
8 BILD der FRAU 5,75 5,16 -0,59
9 TV Movie 4,69 4,88 0,20
10 TV SPIELFILM 4,98 4,61 -0,37
11 BUNTE 4,60 4,37 -0,23
12 SPORT BILD 4,18 4,37 0,19
13 FOCUS 4,48 4,30 -0,18
14 HÖRZU 3,62 3,88 0,26
15 TV DIGITAL 3,93 3,76 -0,17
16 Gala 3,27 3,20 -0,07
17 tv Hören und Sehen 3,33 3,00 -0,33
18 AUTO BILD 3,14 2,90 -0,24
19 kicker-sportmagazin 3,07 2,82 -0,26
20 GEO 2,96 2,80 -0,16
21 tina 2,57 2,58 0,01
22 Brigitte 2,61 2,53 -0,08
23 SUPERillu 2,25 2,33 0,08
24 TVdirekt 2,13 2,29 0,16
25 Mein schöner Garten 2,40 2,21 -0,19

Grundsätzlich kam die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) zu dem Ergebnis, dass derzeit rund 86,9 Prozent der über 14-Jährigen in Deutschland Publikumszeitschriften lesen. Die aktuell ausgewiesenen Zeitschriftentitel erreichen somit pro Erscheinungsintervall 61,2 Millionen Leser. Damit ist diese Zahl leicht rückläufig. Denn die Gesamtreichweite aller Zeitschriften sinkt gegenüber der letzten Veröffentlichung – ma 2018 Pressemedien I. Damals lag sie noch bei 61,8 Millionen Leser.

ma 2018 Pressemedien II: Die Top 50 der Zeitschriften
MA I 2018 MA II 2018 Veränderung
26 Neue Post 2,29 2,20 -0,09
27 auto motor und sport 2,39 2,19 -0,19
28 FREIZEIT REVUE 2,17 2,03 -0,14
29 auf einen Blick 1,94 1,98 0,04
30 freundin 1,93 1,82 -0,11
31 TV TODAY 1,84 1,74 -0,10
32 SCHÖNER WOHNEN 1,79 1,73 -0,06
33 die aktuelle 1,92 1,73 -0,20
34 COMPUTER BILD 2,12 1,72 -0,40
35 DIE ZEIT 1,51 1,66 0,15
36 Fernsehwoche 1,62 1,66 0,04
37 CHIP 1,72 1,61 -0,11
38 COSMOPOLITAN 1,54 1,61 0,07
39 DAS GOLDENE BLATT 1,52 1,58 0,07
40 FÜR SIE 1,54 1,57 0,03
41 Welt der Wunder 1,39 1,42 0,04
42 ÖKO-TEST 1,53 1,41 -0,12
43 FRAU IM SPIEGEL 1,54 1,38 -0,16
44 COMPUTER BILD SPIELE 1,48 1,36 -0,13
45 FUNK UHR 1,31 1,32 0,01
46 tv pur 1,41 1,30 -0,10
47 DAS NEUE BLATT 1,42 1,29 -0,12
48 Gong 1,25 1,26 0,01
49 NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND 1,35 1,26 -0,09
50 PETRA 1,22 1,26 0,04

Unter den Reichweiten-Gewinnern sind gleich drei TV-Zeitschriften (Hörzu, TV Movie, TV Direkt) und einmal die Women`s und die Men`s Health. Zudem konnten Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und die Zeit (rund 150.000 Leser) zulegen.

Anzeige
Top Ten Gewinner
MA I 2018 MA II 2018 Veränderung
1 HÖRZU 3,62 3,88 0,26
2 TV Movie 4,69 4,88 0,20
3 SPORT BILD 4,18 4,37 0,19
4 TVdirekt 2,13 2,29 0,16
5 DIE ZEIT 1,51 1,66 0,15
6 FAS 0,52 0,67 0,15
7 Men’s Health 0,82 0,94 0,12
8 Women’s Health 0,37 0,48 0,11
9 NEUE WELT 0,66 0,76 0,11
10 BILD+FUNK 0,66 0,77 0,10

Betrachtet man die Gewinnerliste nach Prozenten, überrascht auch hier wieder der Sprung der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Die Frankfurter konnten ihre Reichweite um rund 150.000 Leser steigern. Prozentual sorgte das für die zweite Position im Ranking der Aufsteiger. Angeführt wird dieses Feld von der Women’s Health.

Top Ten Verlierer
MA I 2018 MA II 2018 Veränderung
1 rtv 8,87 7,74 -1,13
2 ADAC Motorwelt 14,89 13,87 -1,02
3 tv14 6,76 5,82 -0,94
4 BILD am SONNTAG 8,60 7,83 -0,77
5 BILD der FRAU 5,75 5,16 -0,59
6 Das Haus 1,24 0,82 -0,42
7 COMPUTER BILD 2,12 1,72 -0,40
8 TV SPIELFILM 4,98 4,61 -0,37
9 tv Hören und Sehen 3,33 3,00 -0,33
10 kicker-sportmagazin 3,07 2,82 -0,26

An dritte Stelle des Gewinner-Rankings liegt die Sport Bild. Beim großen Fußball-Konkurrenten sieht dies völlig anders aus. Mit einem Verlust von 260.000 Lesern gehört der Kicker zu den zehn größten Verlierern der Reichweitenmessung. Das größte Minus von 1,13 Millionen Lesern muß rtv hinnehmen. Auch die ADAC Motorwelt verlor sechsstellig. Das Minus der Mitgliederzeitung beträgt 1,02 Millionen.

Aufgeteilt nach Segmenten erreichen die Programmzeitschriften mit 62,6 Prozent die meisten Leser. Dann folgen die Gruppen „Aktuelle Zeitschriften/Magazine zum Zeitgeschehen“ 42,1 Prozent, die „Motorpresse“ mit 26,1 Prozent und die „Wöchentlichen Frauenzeitschriften“ mit 25,4 Prozent.

Zum ersten Mal ausgewiesen werden das Chefkoch Magazin und Couch. Sie kommen auf 580.000 bzw. 230.000 Leser.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia