Thema Altersarmut: ZDF-Talk “Dunja Hayali” holt schlechteste Quote der Format-Geschichte

Die Talkshow mit Dunja Hayali hat auch in der zweiten Ausgabe 2018 blasse Quoten vorzuweisen

Die zweite Ausgabe der ZDF-Talkshow "Dunja Hayali" holte am Mittwochabend die niedrigsten Quoten der Format-Geschichte. Gerade einmal 7,2 Prozent Marktanteil (1,11 Millionen Zuschauer) konnte die Sendung mit dem Thema Altersarmut erzielen. Vergangenen Monat hat sich Hayali mit ihrer ersten Ausgabe des Jahres 2018 noch 9,5 Prozent Anteil gesichert (1,45 Millionen). Grund für den Rückgang sind möglicherweise u.a. die unregelmäßigen Sendetermine.

von redaktion

Seit Juli läuft die Talkshow zwar einmal im Monat, jedoch nicht zu regelmäßigen Zeiten. Wählte das ZDF im Juli noch den dritten Mittwoch im Monat, ist die Ausstrahlung im August auf den zweite Mittwoch um 22.45 Uhr gefallen. Gestartet war der Abend für das ZDF übrigens durchaus passabel: Um 20.15 Uhr lag das ZDF-Drama “Für meine Tochter” mit Dietmar Bär mit 3,26 Millionen Zuschauern (12,5 Prozent) auf Platz zwei.

Die Leichtathletik, die im TV sonst eher ein Schattendasein führt, stand am Mittwochabend dagegen im Mittelpunkt. Im Schnitt 4,56 Millionen Zuschauer verfolgten ab 20.15 Uhr die Übertragung im Ersten aus Berlin. Der Marktanteil betrug 17,5 Prozent. Die halbstündige “Sportschau” um 21.30 Uhr hatte sogar 4,72 Millionen Zuschauer (17,8 Prozent). Am Dienstag hatten 3,34 Millionen Menschen die EM im ZDF gesehen.

Die “Tagesschau” im Ersten hatten zuvor am Mittwoch ab 20 Uhr 5,19 Millionen Zuschauer (21,5 Prozent) eingeschaltet. Am späteren Abend um 22.30 Uhr brachte es die Dokumentation “Kulenkampffs Schuhe” immerhin auf 1,93 Millionen Zuschauer (12,6 Prozent). In ihr ging es um die legendären Showmaster Hans Rosenthal, Hans-Joachim Kulenkampff und Peter Alexander samt ihrer teils schwierigen Lebensgeschichten.

Der ZDFneo-Krimi “Ein starkes Team: Unter Wölfen” mit Maja Maranow kam auf 1,92 Millionen Zuschauer (7,3 Prozent), die RTL-Show “Die Bachelorette” auf 1,74 Millionen (6,8 Prozent) und die Sat.1-Show “Die unglaublichsten… Kameraknaller” mit Sonya Kraus auf 1,62 Millionen (6,6 Prozent).

Die ProSieben-Ärzteserie “Grey’s Anatomy” verbuchte 0,99 Millionen Zuschauer (3,8 Prozent), das Kabel-eins-Drama “Full Metal Jacket” 0,96 Millionen (3,8 Prozent), die Vox-Krimiserie “Rizzoli & Isles” 0,88 Millionen (3,4 Prozent) und die RTL-II-Dokusoap “Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie” 0,86 Millionen (3,3 Prozent).

(mit Material der dpa)

Schon gelesen?