Partner von:
Anzeige

Online-IVW Juli: heftige Verluste für FAZ und Welt, kräftige Zuwächse für Rheinische Post, Funke und Madsack

IVW-Zahlen Online
IVW-Zahlen Online

Nicht nur die Fans fühlen nach dem Ausscheiden der deutschen Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft eine gewisse Leere. Auch die Fußball-Portale spürten im Juli eine heftige Traffic-Depression. So verlor der Kicker 27 Prozent seiner Inland-Visits im Vergleich zum Vormonat. Zudem fehlt in den aktuellen Online-IVW-Statistik – völlig überraschend – Springers Upday.

Anzeige

Der Nachrichten-Aggregator für Samsung-Smartphones holte im Vormonat noch beachtliche 554 Millionen Visits. Bei den Inlands-Visits erreichte Upday über 113 Millionen. Damit belegte das Springer-Startup Position elf. In der Juli-Auswertung fehlte nun Upday. Wie das passieren konnte, erklärt ein Springer-Sprecher gegenüber MEEDIA: “Wir arbeiten kontinuierlich an Verbesserungen und neuen Features, um UPDAY immer weiter für die Nutzer zu optimieren. Beim letzten Update im Mai ist es leider zu einem technischen Bug gekommen, der einen künstlichen Anstieg unserer Page Impressions zur Folge hatte. Wir haben den Fehler sofort behoben und von uns aus umgehend auch der IVW gemeldet. Gemeinsam haben wir entschieden, die Messungen für die Page Impressions für Mai, Juni und Juli nicht zu veröffentlichen, um keine irreführenden Kennzahlen zu verbreiten. Mit dem August werden auch wieder Page Impressions ausgewiesen werden, die sich im Übrigen weiter gut entwickelt haben.”

Tatsächlich berechnetet die IVW für Upday die Gesamt-Visitszahl von 558.051.917.

 

IVW Juli 2018: Top 50 Angebote (Online + Mobile)
Visits gesamt Visits Inland Juli vs. Juni
1 ebay Kleinanzeigen 472.536.885 448.010.500 1%
2 Bild.de 395.702.110 351.308.061 -1%
3 T-Online Contentangebot 342.113.550 326.395.497 -4%
4 WetterOnline 363.523.249 239.776.123 0%
5 SPIEGEL ONLINE 261.236.475 220.491.435 2%
6 wetter.com 190.460.304 171.267.202 6%
7 FOCUS ONLINE 172.138.907 154.047.691 -1%
8 n-tv.de 135.037.803 121.004.085 -4%
9 eBay 131.748.066 113.774.644 2%
10 kicker online 123.581.470 112.566.219 -27%

Ansonsten sticht im Top-Ten-Ranking vor allem das Minus von Kicker.de hervor. Auch wenn gerade der Print-Chefredakteur Jean-Julien Beer den Verlag verlassen hat und die Nürnberger eine neue Digital-Strategie ankündigten, lässt sich das Minus wohl vor allem mit dem Ausscheiden der Deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM erklären. Mit dem Ende der Vorrunde brach offenbar auch das Gesamt-Interesse an dem Turnier ein.

Anzeige

Auch Sport1 musste beispielsweise ein Minus von 11 Prozentpunkten verdauen. Beim Blick auf die Plätze bis Position 25 stechen vor allem die Zahlen bei der FAZ und der Welt negativ hervor. Dagegen konnte Süddeutsche.de (14 Prozentpunkte) und die Funke Medien NRW (elf Prozent) kräftig zulegen.

IVW Juli 2018: Top 50 Angebote (Online + Mobile)
Visits gesamt Visits Inland Juli vs. Juni
11 WELT 124.616.868 109.101.848 -6%
12 mobile.de 121.461.618 84.114.593 0%
13 ImmobilienScout24 78.093.377 72.778.265 0%
14 SPORT1 80.874.198 71.781.004 -11%
15 Chefkoch.de 71.031.705 63.987.416 1%
16 ZEIT ONLINE 69.590.017 58.331.617 5%
17 SŸddeutsche.de 66.157.612 56.199.630 14%
18 twitch.tv 402.474.217 49.605.529 5%
19 CHIP Online 55.883.905 48.307.920 6%
20 FAZ.NET 57.339.726 46.851.710 -8%
21 FUNKE MEDIEN NRW 46.205.650 43.511.946 11%
22 stern.de 51.370.524 43.327.797 -1%
23 TV SPIELFILM.de 45.813.201 42.735.584 -1%
24 Wetter.de 44.679.585 42.147.057 1%
25 XING 48.695.609 41.678.117 -1%

Ebenfalls massiv im Plus bei den Medienangeboten sind RP Online und RND. Einen starken IVW-Einstand feiert zudem die Flohmarkt-App Shpock, die sich gleich auf Rang 48 in der Top 50-Liste einsortierte.

IVW Juli 2018: Top 50 Angebote (Online + Mobile)
Visits gesamt Visits Inland Juli vs. Juni
26 Transfermarkt.de 76.008.620 37.728.738 4%
27 autobild.de 37.726.997 33.154.328 1%
28 gutefrage.net 37.750.193 32.315.403 -8%
29 freenet.de 33.491.631 31.680.310 -14%
30 COMPUTERBILD.de 35.439.199 31.168.066 3%
31 Bunte.de 35.995.076 31.084.797 4%
32 Express Online 32.365.123 30.110.803 -7%
33 AutoScout24 55.990.642 30.065.375 -3%
34 Merkur.de 30.013.305 28.202.298 8%
35 heise online 30.344.840 26.005.058 1%
36 RND 27.159.870 25.439.701 10%
37 TAG24 26.074.991 24.796.390 -1%
38 Shazam App 25.494.134 24.473.550 4%
39 RTL.de 26.745.775 23.930.439 0%
40 finanzen.net – Das Finanzportal 27.255.431 22.563.044 0%
41 tz 23.971.562 21.994.587 -10%
42 rp-online 23.270.633 21.385.489 20%
43 Gala.de 27.233.379 21.286.200 8%
44 WUNDERWEIB 24.939.499 21.175.520 -6%
45 auto motor und sport 23.802.727 20.969.762 3%
46 Das Telefonbuch 20.466.279 19.160.928 1%
47 radio.de 36.211.880 18.311.170 5%
48 Shpock – Die Flohmarkt App 18.019.683 17.775.996
49 holidaycheck 21.020.219 17.533.212 24%
50 meinestadt.de 18.438.853 17.512.505 3%

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Das geschieht Ihnen recht, den Lügensystemmedien! Und denen, die jetzt mehr Leser haben, unrecht!

    So richtig zusammengefasst , Klausbenhorsthermannheinrichadolf? Dürft Ihr wieder zurück aufs Sofa, in Ruhe weiter Bier trinken.

    1. Naja. Mehr Häme! So lauwarm rausgespeichelt wird das nichts. Sie müssen die Abscheu auch wirklich in ihrem Herzen spüren um einen guten Drunterkommentar schreiben zu können.

      1. RTE2018 ist neidisch, weil ihr/ihm beim „Drunterkommentar“ wieder einmal jemand zuvorgekommen ist. Und das mit dem „coole[n] Trendthema Menstruation“ unten hatte doch schon Ben als Problem erkannt. Nun plötzlich auch RTE2018? Interessant … 😉

      2. Hey Suhaj!

        Schlafen Sie schon oder trinken Sie zum Absacken noch ein kleines Morgenbier in bester Antifa-Tradition?

  2. Jetzt wo die FAZ das coole Trendthema Menstruation entdeckt hat, wird sich der Trend ganz schnell wieder drehen!

    Qualität setzt sich durch! 😉

  3. Liebe MEEDIA-Redaktion,

    gibt es denn diesen Monat keine Analyse der News-Portale? 🙁 Wäre stark, wenn ihr die noch bringen würdet!

    Danke und liebe Grüße
    euer Eric

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia