Partner von:
Anzeige

#InMyFeelingsChallenge: Der Viral-Hype des Sommers gerät außer Kontrolle

Braucht sich wahrlich nicht zu verstecken: Rap-Superstar Drake
Braucht sich wahrlich nicht zu verstecken: Rap-Superstar Drake Foto: © @champagnepapi / Instagram

Drake hat wieder zugeschlagen. Der kanadische Rap-Superstar hat nicht nur mit "Scorpion" das bislang erfolgreichste Album des Jahres veröffentlicht, aus dem sage und schreibe sieben Songs gleichzeitig in die US-Top-10 schossen, sondern mit "In my Feelings" auch den Hit des Sommers gelandet. Auch im Social Web reißt der Drake-Hype nicht ab: Seit Wochen werden zu "In my Feelings" im Netz in einer Viral-Challenge Tanzschritte nachgeahmt, die immer verrücktere Ausmaße annehmen.

Anzeige

So klingt der Sommer. “Keke, do you love me? Are you riding? Say you’ll never ever leave from beside me”, liefert Kanadas Rap-Superstar Drake in “In my Feelings” den eingängigsten Refrain dieser Tage.

Dem verschleppten Beat kann ohnehin keiner entkommen: Er wummert aus jedem zweiten Auto oder aus unzähligen Beatboxen am Strand. Keine Frage: Drakes “In my Feelings” ist der Hit des Sommers, der seit Wochen den ersten Platz der US-Billboardcharts blockiert. Das liegt auch maßgeblich am Viral-Hype, der sich um den Drake-Hit entzündet hat.  

Begonnen hat alles vor einem Monat, als Comedian Shiggy auf Instagram zum gerade veröffentlichten Drake-Hit ein paar Tanzschritte zum Besten gab.

#Mood : KEKE Do You Love Me ? 😂😂😂 @champagnepapi #DoTheShiggy #InMyFeelings

Ein Beitrag geteilt von Shoker🃏 (@theshiggyshow) am

Zum Merkmal wurde dabei die Interpretation der Refrains (“Keke, do you love me? Are you riding?”), visualisiert mit einer Lenkrad- und Herz-Geste. Shiggys (1,8 Millionen Instagram-Follower) Tanzeinlage ging schnell viral (das Video bringt es bis heute auf 6,5 Millionen Aufrufe) – und fand umgehend prominente Nachahmer. R&B-Star Ciara tanzte etwa in Kapstadt:

R&B-Sängerin Tinashe interpretierte “In my Feelings” am und im Pool:

Every day is a holiday when ur poppin 😜🍹❤️ …happy 4th!

Ein Beitrag geteilt von TINASHE (@tinashenow) am

Will Smith bestieg gar im Morgengrauen die Kettenbrücke von Budapest, um auf dem Brückendach seine Tanzschritte aufzuführen:

Model Emily Ratajkowski reichte unterdessen für ihre Interpretation das Sofa:

Lmaoooo. Wait for it.

Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am

American Football-Star Odell Beckham Jr. unterbrach für eine Tanzeinlage seine Fahrt.

Kein Wunder, dass der “In my Feelings”-Hype schnell unzählige Nachahmer im Social Web fand und damit rund um den Globus zur Challenge des Sommers wurde, bei der das Alter keine Rolle spielt.

Anzeige

Auf fast 400.000 Einträge bringt es die #InMyFeelingsChallenge bei Instagram inzwischen. Problematisch dabei: Die Nachahmer versuchen sich mit immer spektakuläreren Videos zu übertreffen, in denen vor allem fahrende Autos (“Are you riding?”) eine Rolle spielen .

Dass dabei jedoch eine Menge schiefgehen kann, zeigten Viral-Videos von Nutzern, die in fahrenden Autos gegen eine Tür liefen oder spektakulär den Ausstieg verpassten.

Dass die Suche nach 15 Sekunden Aufmerksamkeit im Social Web immer mehr außer Kontrolle gerät, dokumentierte am Wochenende ein Video der New York Post . Es zeigt, wie ein Nachahmer bei der Tanzeinlage auf der Straße angefahren wird.

Das Instagram-Konto des Nutzers zeigt unterdessen, dass sich der junge Mann offenbar lediglich ein paar Schrammen am Arm eingehandelt hat.

Die Nachahmer-Aktionen beweisen einmal mehr eindrucksvoll, zu welchem Irrsinn soziale Medien Nutzer mit der Aussicht auf Likes und Aufmerksamkeit verleiten.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia