Partner von:
Anzeige

Studie: Auf Instagram sind 95 Millionen Bots im Einsatz – fast jeder zehnte Account ist ein Zombie-Konto

instagram.jpg

Es läuft weiter blendend für Instagram: Keinen Monat ist es her, dass die Facebook-Tochter das neue Videoformat IGTV startete und nebenbei den Durchbruch durch die 1-Milliarde-Nutzer-Marke kommunizierte. Der Marktforscher Ghost Data, der auf die Analyse von Fake Accounts spezialisiert ist, will nun jedoch herausgefunden haben, dass tatsächlich 95 Millionen Bots auf dem Foto-Netzwerk ihr Unwesen treiben. Fast jeder zehnte Account wäre demnach ein Zombie-Konto.

Anzeige
Anzeige

Eifrige Instagrammer kennen das Phänomen. Man setzt einen Post ab, beschriftet ihn mit ein paar Hashtags und erhält in Windeseile nicht nur zahlreiche Likes, sondern ebenfalls erstaunlich schnell scheinbar wohlmeinende Kommentare. Sie lauten etwa: “Top!” “Amazing!” “Great shot!” “Pretty cool!” “Excellent post!” “Very nice, keep it up!”

Irgendwann merken selbst die selbstverliebtesten Instagrammer, dass die vermeintliche Begeisterung gar nicht wirklich ihrem Bildmotiv gilt, sondern einem Hashtag, das wiederum den inflationär gebrauchten Kommentar generiert hat – und zwar automatisch.

Jeder zehnte Instagram-Nutzer ist ein Bot

Keine Frage: Das große Insta-Game wird längst nicht nur von umtriebigen Influencern und ihren unzähligen Nachahmern gespielt, sondern auch von immer mehr Bots. Von wie vielen, hat nun der Marktforscher Ghost Data im Auftrag des Premium-Techportals The Information nachgerechnet.

Die Ergebnisse des italienischen Marktforschers sind bemerkenswert: So will Ghost Data herausgefunden haben, dass aktuell auf Instagram 95 Millionen Bots im Einsatz sind. 9,5 Prozent aller Instagram-Nutzer wären demnach Bots.

Anzeige

Bot-Verbreitung nimmt zu

Mehr noch: Die Verbreitung der Zombie-Konten nimmt zu. Das 5-Mann-Start-up aus Rom hatte in einer Untersuchung von Instagram vor drei Jahren herausgefunden, dass seinerzeit 7,9 Prozent aller Nutzer des Fotonetzwerks, das es damals auf 300 Millionen Mitglieder brachte, Bots seien.

Die Facebook-Tochter selbst hat bisher nicht quantifiziert, wie viele der Nutzerkonten tatsächlich von Computerprogrammen gesteuert werden. Stimmt die Analyse von TheInformation, würde Instagram tatsächlich “nur” über 900 Millionen monatlich aktive menschliche Nutzer verfügen.

Das Bot-Phänomen in Social Networks gewann zuletzt immer weiter an Aufmerksamkeit. Kurznachrichtendienst Twitter hat vergangene Woche in einer großen Aufräumaktion Millionen Fake Accounts entfernt.

 

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia