Partner von:
Anzeige

#trending: die Höhlenrettung, Cristiano Ronaldo, #FRABEL, Horst Seehofers Zynismus und vier Vogelbabys

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Was für ein spannendes Fußballspiel. Frankreich vs. Belgien hat sich als vorweg genommenes Finale entpuppt. Schon jetzt dürfte klar sein, dass es England oder Kroatien verdammt schwer haben werden, gegen Frankreich zu bestehen. Schade, dass man diesmal nicht sehen kann, wie eine deutsche Mannschaft in Topform gegen die Franzosen ausgesehen hätte.

Anzeige

#trending // News & Themen

Die erfolgreich zu Ende gebrachte Rettung der thailändischen Fußballmannschaft aus einer Höhle war am Dienstag das Thema Nummer 1 in den sozialen Netzwerken. Unter den vier nach Facebook- und Twitter-Interaktionen erfolgreichsten deutschsprachigen journalistischen Artikeln fanden sich allein drei zum Thema Thailand: Spiegel Online sammelte mit “Eingeschlossene Fußballmannschaft: Alle Kinder und Trainer aus Höhle in Thailand gerettet” 41.100 Likes & Co. ein, die Kronen Zeitung aus Österreich erreichte mit “Höhlendrama: Alle 12 Buben und Trainer sind frei!” 11.200 Reaktionen und Promiflash mit “Rettung in Thailand geglückt! Alle zwölf Kinder sind befreit” 8.900. In der Top Ten finden sich zudem noch Web.de mit 8.000 und Bild mit 7.800 Interaktionen.

Das zweitgrößte Thema war der Transfer von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin, der am Dienstag offiziell wurde. sport1 war hier am erfolgreichsten, schaffte mit 9.300 Likes, Shares, etc. für “Mega-Deal perfekt! Ronaldo wechselt zu Juve” Rang 3 unter den journalistischen Artikeln des Tages. transfermarkt erzielte 7.600 Interaktionen, der kicker 4.900.

#trending // FIFA WM 2018

Einen Rekord gab es in Sachen Tweets aller Voraussicht nach zwar nicht, doch das Halbfinale zwischen Frankreich und Belgien war das vierte Spiel der WM 2018, das mit seinem offiziellen Hashtag (#FRABEL) laut Talkwalker die Mio.-Marke an Tweets durchbrochen hat. 1,3 Millionen waren es bis Mitternacht, ein paar werden am Mittwoch noch dazu kommen, die 1,6 Millionen des Viertelfinals Brasilien – Belgien werden aber wohl nicht erreicht. Erfolgreichster Tweet mit dem Hashtag war der des französischen Teams: “Un pays. Un peuple. Une équipe. Tous ensemble nous serons #FiersdetreBleus” [Ein Land. Ein Volk, Eine Mannschaft. Alle zusammen sind wir stolz, blau zu sein.] Wohlgemerkt: Der Tweet stammt vom Dienstagmorgen, als das Spiel noch gar nicht gewonnen war. Der Tweet nach dem Halbfinale (“ON EST EN FINAAAAAAAALE !!!!!“) sammelte zwar noch mehr Likes und Retweets ein, kam aber ohne den Hashtag #FRABEL aus.

Ein großes Thema unter den WM-Kickern war natürlich auch der Cristiano-Ronaldo-Transfer. So postete Sergio Ramos, bisher Mannschaftskollege bei Real Madrid, Sätze wie “Es war ein Vergnügen, an deiner Seite zu spielen. Große Umarmung und viel Glück!“. Ronaldos künftiger Kollege Paulo Dybala postete: “Willkommen Cristiano Ronaldo!” Beide Posts bekamen auf Facebook hunderttausende Likes, Reactions, Shares und Kommentare. Ähnliche Reaktionen gab es auch von deutschen Spielern: Toni Kroos verabschiedete den Weltstar mit Worten wie “It was a pleasure playing with you! All the best, legend“, Sami Khedira begrüßte ihn mit “We had a great time together in Madrid, I can‘t wait to get back to work with you! Today is a special day for Juventus!

#trending // Politik

Horst Seehofer hat nun also endlich seinen “Masterplan” zum Thema Migration vorgestellt. Die Pressekonferenz war eine sehr skurrile Veranstaltung. Das lag nicht nur daran, dass er einen Plan mit Stand vom 4. Juli präsentierte, obwohl Teile davon am 5. Juli durch die Einigung mit der SPD schon wieder hinfällig sind, sondern auch an einigen Bemerkungen Seehofers. Ohne den nötigen Ernst, der bei dem Thema notwendig gewesen wäre, machte der Bundesinnenminister einige flapsige Bemerkungen, machte sich teilweise über die SPD lustig und setzte immer wieder sein typisches Lachen auf.

Besonders viel Kritik erntete Seehofer für eine offenbar lustig gemeinte Bemerkung über Abschiebungen an seinem Geburtstag: “Ich nehme jetzt mal Afghanistan. Ausgerechnet an meinem 69. Geburtstag [Seehofer grinst] sind 69 – Das war von mir nicht so bestellt – nach Afghanistan zurück geführt worden. Das liegt weit über dem, was bisher üblich war.” Sätze, die mindestens unpassend, eher aber als äußerst zynisch zu werten sind – egal, wie man zum Thema Asyl und Abschiebungen steht. Ein entsprechender Tweet vom Nutzer “Tilman” inklusive Video sammelte 5.000 Likes und Retweets ein – der interaktionsreichste Seehofer-Tweet des Tages.

Auch aus der SPD, dem eigentlichen Koalitionspartner, kam heftige Kritik: “Dass Seehofer seinen 69 Geburtstag mit 69 Abschiebungen nach Afghanistan feiert, wo einige von ihnen wohl der Tod erwartet, zeigt nur wie fertig er mittlerweile ist. Das ist selbst der CSU nicht würdig” twitterte Karl Lauterbach. Der erfolgreichste Artikel zu Seehofers Pressekonferenz widmete sich ebenfalls den Geburtstags-Sätzen: “Seehofer irritiert mit Bemerkung zu Abschiebungen” der Süddeutschen Zeitung sammelte 3.500 Reaktionen ein, inklusive Facebook-Kommentaren wie “Zynisch, menschenverachtend, widerwärtig. Ein erzwungener Rücktritt wäre in jeder Hinsicht – seiner Alleingänge, Provokationen, seines Beitrags zur Verrohung und Spaltung der Gesellschaft – mehr als angemessen… JETZT.” Ähnliche Reaktionen gab es auf der Facebook-Seite des ORF: “Lasst uns zisammenlegen! Schenken wir Herrn Seehofer zum Geburtstag einen Urlaub in Afghanistan 69 Tage lang“, lautete dort einer der erfolgreichsten Kommentare.

Anzeige

#trending // Entertainment

Eigentlich geht es in #trending // Entertainment ja um Musik, Filme, Serien, Bücher. Heute nicht, denn ich muss unbedingt noch den weltweit erfolgreichsten Tweet des Tages unterbringen. Here we go: Im vergangenen Herbst landete eine unbekannte Twitter-Nutzerin namens “maura” mit einem Tweet einen riesigen viralen Hit. Sie hatte ihrem bunten Kanarienvogel eine schwarz-graue Freundin gekauft und schrieb: “I got Kiwi a lil goth gf” [Ich habe Kiwi eine kleine Goth-Freundin besorgt”]. Fast 550.000 Likes und Retweets sind bis zum heutigen Tage zusammen gekommen.

Am Dienstag gab es nun die Fortsetzung des Tweets – und sie war noch erfolgreicher: Kiwi und Siouxsie [So hatte die Besitzerin den neuen Vogel inzwischen genannt] haben vier Kinder bekommen. Und sie sind ein großartiger Mix aus bunt und grau. Text des Tweets: “Remember Kiwi & his goth gf? Well now she’s his goth wife and they have 4 beautiful half goth babies” Fast 870.000 Likes und Retweets haben die herzerwärmenden Fotos in den ersten 24 Stunden erreicht, am Mittwoch wird der Tweet sicher noch die Mio-Marke knacken.

#trending // Worldwide

Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit waren die in der thailändischen Höhle eingeschlossenen Jungs zum wohl letzten Mal das alles dominierende Social-Media-Thema. Artikel von CNNnpr und Unilad erreichten mehr als 300.000 Interaktionen auf Facebook und Twitter, Artikel von Fox Newsder BBC und dem Independent mehr als 200.000. Auch die WM-Fußballer bewegte das Schicksal der kleinen Kicker aus Thailand. Ein Foto eines der Jungen mit einem England-Trikot inspirierte Kyle Walker zu seinem 90.000-Retweets-und-Likes-Tweet: “Amazing news that all of the Thai kids are out of the cave safely! I’d like to send out shirts to them! Is there anyone who can help with an address?“. Paul Pogba widmete den Kindern am Abend den französischen Sieg gegen Belgien: “This victory goes to the heroes of the day, well done boys, you are so strong“.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Spiegel Online – “Eingeschlossene Fußballmannschaft: Alle Kinder und Trainer aus Höhle in Thailand gerettet” (41.100 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Welt – “Siemens-Chef fühlt sich im Kampf gegen die AfD alleingelassen” (2.300 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Frankfurter Allgemeine – “Getötete Frauen, geschonte Täter?

Google-SuchbegriffRonaldo (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteDevOps (136.000 Abrufe)

Youtube-Video: Banger Channel – “Summer Cem feat. Veysel – ️SANTORINI

Song (Spotify): Bushido feat. Samra & Capital Bra – “Für euch alle” (637.000 Stream-Abrufe aus Deutschland am Samstag)

Musik (Amazon): Bushido – “Mythos (Ltd. Fanbox)” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “Fifty Shades of Grey – Befreite Lust (Unverschleierte Filmversion)” (DVD)

Game (Amazon)PSN Card-Aufstockung | 10 EUR

Buch (Amazon): Thilo Sarrazin – “Feindliche Übernahme” (Gebundene Ausgabe)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia