Partner von:
Anzeige

Wieder ein Chefredakteurs-Abgang unter Jakob Augstein: Simone Schmollack verlässt Freitag

Gehen getrennte Wege: Freitag-Chefredakteurin Simone Schmollack verlässt die Zeitung von Jakob Augstein
Gehen getrennte Wege: Freitag-Chefredakteurin Simone Schmollack verlässt die Zeitung von Jakob Augstein

Der Freitag braucht mal wieder einen neuen Kopf an der Spitze: Chefredakteurin Simone Schmollack verlässt die Wochenzeitung von Jakob Augstein schon wieder. Einen Grund für ihren Abschied nannte sie nicht. Schmollack war erst im Dezember angetreten und folgte in ihrer Position auf Christian Füller, der den Job ebenfalls nur ein halbes Jahr gemacht hatte.

Anzeige
Anzeige

“Ich habe die Herausforderung, Chefredakteurin beim Freitag zu werden, sehr gerne angenommen. Aber jetzt trennen sich unsere Wege wieder. Ich wünsche dem Blatt noch viel Erfolg”, twitterte Schmollack in eigener Sache.

Anzeige

Wohin es die Journalistin, die zuvor bei der taz arbeitete, ziehen wird, ist noch unklar. Auch seitens des Verlegers Jakob Augstein gibt es noch keine Reaktion, wie sich die Redaktion zukünftig aufstellen wird.

Mit dem Abgang Schmollacks ist es der zweite Chefredakteurswechsel innerhalb kürzester Zeit. Erst im September vergangenen Jahres hatte Christian Füller das Blatt ohne die Nennung von Gründen verlassen. Bis zum Antritt Schmollacks hatte Augstein die Chefredaktion selbst übernommen.

Nur kurze Zeit später verließ auch Herausgeber Jürgen Todenhöfer, dessen Berufung umstritten war, das Blatt schon wieder. Todenhöfer, ehemaliger Burda-Vorstand und Unionspolitiker, hatte den Posten nur ein Jahr lang inne.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Meedia

Meedia