Partner von:
Anzeige

“Das Erbe in unseren Genen” vom National Geographic war der Blendle-Bestseller im Mai

blendle-national-geographic.jpg

Ein Wissens-Artikel aus dem National-Geographic-Magazin war im Monat Mai der meistverkaufte Text im Journalismus-Shop Blendle. In "Das Erbe in unseren Genen" schreibt Autorin Anja Reumschüssel über "Epigenetik: Wie gesund oder krank, ängstlich oder mutig, glücklich oder schwer-mütig wir sind, hängt auch davon ab, was unsere Vorfahren erlebt haben."

Anzeige

Auf den weiteren Plätzen der Blendle-Verkaufs-Charts, die MEEDIA exklusiv einmal monatlich veröffentlicht, folgen die Wochen-Magazine Focus und stern. Der Focus hatte Erfolg mit der “Kunst der Konzentration” als Hilfe, um seine Arbeitszeit zu verkürzen. Der stern interessierte viele Blendle-Nutzer mit einer Reportage über einen Jungen, der drei Monate lang tot in einem Bau mitten in Mönchengladbach saß.

Insgesamt bündeln sich in der Blendle-Top-20 diesmal viele Texte zum Thema Arbeit und Karriere, neben dem Focus-Artikel u.a. auch “Länger arbeiten braucht kein Mensch” der Wirtschaftswoche auf Rang 5, “Beförderung ist ein bisschen 80er” aus dem Business Punk auf Platz 9 und “Wie kann man da nur durchfallen” der FAS auf 11. Die Wirtschaftswoche war mit drei Top-20-Platzierungen diesmal das erfolgreichste Medium.

Die Blendle-Top-20 der in Deutschland meistverkauften Artikel im Mai 2018:

1. „Das Erbe in unseren Genen”, National Geographic

Ein Exkurs in die Epigenetik: Wie die Erfahrungen unserer Großeltern sich in unserer DNA niederschlagen – und so beispielsweise Traumata weitergeben.

Lesezeit: 14 Minuten, Preis: 95 Cent

2. „Die Kunst der Konzentration“, Focus

Wie funktioniert die Deep Work Methode? Und wie nutzt man sie, um seine Arbeitszeit drastisch zu verkürzen?

8 Minuten, 69 Cent

3. „Der Junge im Baum“, stern

Reportage über einen Jungen, der drei Monate lang tot in einem Baum mitten in Mönchengladbach saß, ohne dass ihn jemand vermisste.

10 Minuten, 65 Cent

4. „Zweite Ehen sind oft die besseren“, Tagesspiegel

Eine Scheidungsanwältin erzählt im Interview, was ihr Job sie über die Ehe gelehrt hat.

8 Minuten, 45 Cent

5. „Länger arbeiten braucht kein Mensch“, Wirtschaftswoche

Ein Abgesang auf den Acht-Stunden-Tag und eine stichhaltige Argumentation für flexiblere Arbeitszeiten.

6 Minuten, 45 Cent

6. „Massenmord am Himmel“, Der Spiegel

Ein pensionierter Flugunfallermittler will das Rätsel des Geisterflugs MH370 gelöst haben: Es könne nur ein Massenmord durch den Kapitän gewesen sein.

7 Minuten, 75 Cent

7. „Der Familientrip“, SZ Magazin

Ein Vater macht mit seiner kleinen Tochter und Freundin Urlaub auf dem Land. Dann probieren sie aus Versehen psychoaktives Salbei.

13 Minuten, 79 Cent

8. „Der Mensch ist und bleibt eine Laufmaschine“, Galore

Interview mit einem Hirnforscher, der den Zusammenhang zwischen geistiger und körperlicher Fitness erklärt.

9 Minuten, 69 Cent

9. „Beförderung ist ein bisschen 80er“, Business Punk

Ein Karrierecoach gibt Rat zur beruflichen Umorientierung und Weiterentwicklung.

3 Minuten, 29 Cent

10. „Wie bei Muttern”, profil

Immer mehr Paartherapeuten beobachten, dass Frauen in einer Beziehung ihren Partner bemuttern.

5 Minuten, 29 Cent

11. „Wie kann man da nur durchfallen”, FAS

Ein FAS.Autor versucht sich am Aufnahmetest der Polizei.

10 Minuten, 45 Cent

12. „Die ganze Wahrheit über Kalorien“, EatSmarter

Kalorien sind nicht gleich Kalorien – es gilt Qualität statt Quantität, sagt diese Ernährungsberaterin.

Anzeige

6 Minuten, 65 Cent

13. „Auf der Spur der Datensammler“, Wirtschaftswoche

Tiefe Einblicke in die Welt der mächtigsten Datenbroker: Acxiom, Experian und Oracle.

7 Minuten, 69 Cent

14. „Dick im Geschäft“, Süddeutsche Zeitung

Eine Analyse, wie das Milliardengeschäft rund um kurzlebige – und nutzlose – Abnehmtrends funktioniert.

6 Minuten, 79 Cent

15. „Europa im Daten-Wahn“, FAZ

Die FAZ schlüsselt auf, was die neue Datenschutzverordnung bewirken soll, und welche Auswirkungen sie auf den einzelnen Nutzer hat.

9 Minuten, 45 Cent

16. „Der teure Blick auf den Bodensee“, FAZ

Warum Aktien oft die bessere Geldanlage sind als Eigenheime, erklärt der FAZ-Finanzberater.

5 Minuten, 45 Cent

17. „Ein Paar für alle“, Tagesspiegel

Äußerst pointierter Rückblick auf die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle.

11 Minuten, 45 Cent

18. „Loyalität to go“, Wirtschaftswoche

Netflix, Spotify, Car2Go: Die Zukunft des Konsums ist das Abo.

10 Minuten, 69 Cent

19. „Einsamkeit ist das neue Rauchen“, Focus

Der kontroverse Psychiater Manfred Spitzer hat sich auf ein neues Schreckensthema eingeschossen: Einsamkeit.

4 Minuten, 39 Cent

20. „Die Weisheitsszene“, profil

Wie Philosophen zu Popstars und das Denken zum Volkssport wurde.

15 Minuten, 59 Cent

(Quelle des Rankings und der Artikel-Zusammenfassungen: Blendle)

Die Liste der Artikel aus den Ressorts Medien und Tech führt einer der drei erfolgreichen Wiwo-Texte an: “Auf der Spur der Datensammler” passt in die aktuellen Diskussionen um Datensammelei.

1. „Auf der Spur der Datensammler“, Wiwo

Tiefe Einblicke in die Welt der mächtigsten Datenbroker: Acxiom, Experian und Oracle.

7 Minuten, 69 Cent

2. „Big Data und Big History”, NZZ

Eine kritische Auseinandersetzung mit den Thesen des Historikers und Autors Yuval Harai – der als Vordenker des Digitalen gilt.

5 Minuten, 89 Cent

3. „Wir sind dabei, die Zukunft zu verspielen“, stern

Start-up-Guru Frank Thelen und Jugendpsychiater Michael Winterhoff streiten darüber, wie früh Kinder an digitale Technik herangeführt werden sollen.

7 Minuten, 65 Cent

(Quelle des Rankings und der Artikel-Zusammenfassungen: Blendle)

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia