Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Gute Nacht, EU: Meditations-App “Calm” macht aus der Datenschutzgrundverordnung eine Einschlafhilfe

Die Meditations-App “Calm” hat aus der EU-Datenschutzgrundverordnung eine Gute-Nacht-Geschichte gemacht
Die Meditations-App "Calm" hat aus der EU-Datenschutzgrundverordnung eine Gute-Nacht-Geschichte gemacht

Die preisgekrönte Meditations-Ap "Calm" hat Teile der Datenschutzgrundverordnung der EU als Sleep Story veröffentlicht. Vorgelesen wird das ermüdende Regelwerk von BBC-Sprecher Peter Jefferson in angemessen sonorer Tonlage.

Anzeige
Anzeige

“Calm” bietet zahlreiche geführte Meditationsübungen und Einschlafhilfen an, u.a. so genannte Sleep Stories. Das sind mal fiktionale Kurzgeschichten, mal Naturbeschreibungen, immer mit dem Ziel, die Hörer sanft in den Schlaf gleiten zu lassen. Offenbar haben die Macher nun bei der Datenschutzgrundverordnung der EU auch großes Einschlaf-Potenzial erkannt. “Drift off to sleep as legendary BBC announcer Peter Jefferson reads from the new snooze-inducing General Data Protection Regulation”, heißt es in der Ankündung der gut halbstündigen Sleep Story.

Die DSGVO, bzw. wie sie im Englischen heißt: GDPR, sei länger als die amerikanische Unabhängigkeitserklärung aber immerhin kürzer als “Krieg und Frieden”. Man könne das Werk freilich nicht zur Gänze vorlesen, so BBC-Mann Jefferson, denn dies würde länger dauern als eine Nacht. Er beschränkt sich auf einen Auszug der Einleitung und einen etwas detaillierten Ausschnitt. Als Autor der Sleep Story wird bei “Calm” völlig korrekt “Council of the EU” angegeben. Gute Nacht!

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia