Partner von:
Anzeige

“Let’s Dance” stellt mit 18,4% im jungen Publikum den Staffelrekord ein, “Luke! Die WM und ich” holt gute 11,2%

Lets_Dance.jpg
Moderieren 2018 "Let's Dance": Victoria Swarovski und Daniel Hartwich

Toller Abend für die RTL-Show "Let's Dance": Das Halbfinale bescherte ihr mit 1,34 Mio. 14- bis 49-Jährigen den Tagessieg und einen Marktanteil von 18,4%, der Staffelrekord von der ersten Folge wurde damit eingestellt. Sat.1 punktete mit "Luke! Die WM und ich": 820.000 junge Zuschauer reichten für 11,2%. Insgesamt gewann "Die Chefin" vom ZDF mit 3,92 Mio. Sehern und 15,2%:

Anzeige
Anzeige

Das sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Freitag wissen müssen:

1. “Let’s Dance” holt Staffel-Rekorde

1,34 Mio. 14- bis 49-Jährige sahen also am Freitagabend “Let’s Dance”. Das war zwar nur der drittbeste Wert der 2018er-Staffel, doch der Marktanteil von 18,4% wurde in diesem Jahr noch nicht überboten. Nur die erste Folge sammelte Mitte März mit 1,49 Mio. ebenfalls 18,4% ein. Das Finale in einer Woche dürfte diese Bestleistungen noch einmal toppen. Im Gesamtpublikum erreichte das Halbfinale 3,55 Mio. Menschen und 14,6%, hier entspricht der Marktanteil sogar einem alleinigen Staffel-Rekord.

2. “Luke! Die WM und ich” erfolgreich, aber nicht spektakulär

Schärfster Konkurrent von “Let’s Dance” war um 20.15 Uhr die Sat.1-Show “Luke! Die WM und ich”: 820.000 14- bis 49-Jährige entschieden sich für sie, der Marktanteil lag bei guten, aber relativ unspektakulären 11,2%. ProSieben landete mit “Star Trek: Into Darkness” bei 730.000 jungen Zuschauern und ordentlichen 9,8%. Vor “Luke!” schoben sich in den Tages-Charts aber noch drei weitere RTL-Programme: “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” mit 1,29 Mio. und 21,5%, “Exclusiv – Spezial” mit 1,00 Mio. und 17,7%, sowie “RTL aktuell” mit 880.000 und 19,9%.

3. ZDF siegt mit “Die Chefin” und “heute-show” im Gesamtpublikum, ordentliche Zahlen für “Oma ist verknallt”

Anzeige

Insgesamt findet sich an der Spitze der Tages-Charts kein RTL-Quartett, sondern ein ZDF-Duo: 3,92 Mio. Seher reichten der Serie “Die Chefin” für den Tagessieg und einen Marktanteil von 15,2%. Platz 2 geht an die “heute-show”: mit 3,63 Mio. und 15,7%. Ebenfalls 3,63 Mio. erreichte die 20-Uhr-“Tagesschau” des Ersten. Die Film-Premiere “Oma ist verknallt” kam im Anschluss auf 3,34 Mio. Zuschauer und ordentliche 12,8%, blieb damit aber hinter den ZDF-Serien und “Let’s Dance” hängen.

4. Starke Zahlen für den “Jurassic Park” bei RTL II

Zu den Gewinnern des Abends zählt auch RTL II: 640.000 14- bis 49-Jährige sahen dort um 20.15 Uhr “Jurassic World”, der Marktanteil lag bei tollen 8,6%. Passend zum Kinostart von “Jurassic World 2” am kommenden Donnerstag hat der Klassiker der Reihe also erneut starke Quoten geholt. Im Anschluss erreichte “Der weiße Hai” mit 380.000 jungen Zuschauern noch 7,4%. Vox kam mit dreimal “Law & Order: SVU” unterdessen auf verhaltene 5,3% bis 6,3%, kabel eins mit “Navy CIS: L.A.”, “Navy CIS: New Orleans” und “Navy CIS” zwischen 20.15 Uhr und 23.15 Uhr auf 3,2% bis 4,6%.

5. “Lewis” knackt die Mio.-Marke bei zdf_neo

Siebenstellige Zuschauerzahlen gab es um 20.15 Uhr für 7 Sender: das ZDF, RTL, Das Erste, ProSieben, Sat.1, RTL II und zdf_neo. Dort schalteten 1,11 Mio. Menschen die Krimi-Reihe “Lewis” ein, der Marktanteil lag bei starken 4,3%. Deutlich über dem Soll landete in der Prime Time auch noch das BR Fernsehen mit zweimal “Hubert und Staller”, sowie Zahlen von 850.000 und 860.000, bzw. 3,3% und 3,2%. Knapp davor und ebenfalls über dem Sender-Normalniveau kam das mdr Fernsehen ins Ziel: 870.000 bescherten dort dem “großen Semino-Rossi-Abend” 3,4%.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia