Partner von:
Anzeige

#trending: Robert Lewandowski, “America’s got Talent”, die ersten DSGVO-Abmahnungen, “Pokémon: Let’s Go” und immer noch “Roseanne”

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Sehr spannende Doku im Ersten am Mittwochabend: u.a. mit Hilfe von Polizeivideos zeigte "Die schwarze Gewalt", wie professionell sich die Straftäter beim G20-Gipfel in Hamburg teilweise vorbereiteten und wie schwer es bis heute ist, sie zu identifizieren. Kleiner Hinweis noch in eigener Sache: Die nächste #trending-Ausgabe finden Sie am Montag, 4. Juni, in Ihrer Inbox.

Anzeige

#trending // News & Themen

Robert Lewandowski will den FC Bayern verlassen. Das war das Thema, das am Mittwoch die Plätze 1 und 2 der journalistischen Artikel nach Facebook- und Twitter-Interaktionen eroberte. Sky Sport sammelte mit der Headline “Hammer! Lewandowksi bittet Bayern um Freigabe” 8.100 Reaktionen ein, die Bild mit “Neue Herausforderung – Lewandowski bittet um Freigabe” 4.900. An einem insgesamt Interaktions-schwachen Tag reichten diese Zahlen für die beiden Spitzenplätze. Die Sport Bild, die der Ursprung der Information war, kam mit ihrem Artikel nur auf 1.500 Likes & Co.

#trending // Social Media

Wahnsinnige Zahlen für einen viereinhalb Minuten langen Ausschnitt aus der US-TV-Show “America’s got Talent”. Der Auftritt einer Tanz-Akrobatik-Gruppe namens Zurcaroh begeistert die Menschen so sehr, dass er allein auf Facebook mit dem offiziellen Video der Show in weniger als 22 Stunden mehr als 52 Mio. Views generierte.

You HAVE to see why Tyra Banks hit her Golden Buzzer for Zurcaroh. 🤩

Gepostet von America's Got Talent am Dienstag, 29. Mai 2018

#trending // Politik

Im Vorfeld des Inkrafttretens der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) war es vermutet worden, nun wird es offenbar bereits Wahrheit: Erste Abmahnungen wegen angeblicher Verstöße gegen die neue Verordnung wurden von Anwaltskanzleien verfasst und zugestellt. Ein in den sozialen Netzwerken viel beachteter Artikel von heise online zählte am Mittwoch einige der Abmahnungen auf. Offenbar geht es um Fehler in Datenschutzerklärungen von Mitbewerbern, bzw. um das komplette Fehlen einer solchen Erklärung. Die ersten Abmahnungen werden nicht die einzigen bleiben.

Die DSGVO sorgt aber weiterhin auch für kuriose Geschichten. Twitter-Nutzer Veit Klapp postete beispielsweise ein Schild aus einer Fleischerei, auf dem hingewiesen wird, dass man die Kunden “manchmal nach ihrem Namen” frage, um sich zu merken “welches Fleisch Ihnen am liebsten ist”. “Wenn Ihnen das nicht recht ist, rufen Sie beim Betreten der Fleischerei laut: ICH BIN NICHT EINVERSTANDEN!! Wir werden dann zukünftig so tun, als würden wir Sie nicht kennen”.

Anzeige

#trending // Entertainment

Mehr als 22 Jahre nachdem das erste Pokémon-Videospiel veröffentlicht wurde, ist die Marke noch immer eine der populärsten im Entertainment-Geschäft. Am Mittwoch kündigte Nintendo ein neues Spiel an: “Pokémon: Let’s Go” soll im November für die Konsole Nintendo Switch erscheinen und für einzelne Features sogar mit dem Smartphone-Spiel “Pokémon Go” verbunden werden können. Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe, der englische und der japanische Tweet gehörten mit 209.000 bzw. 158.000 Likes und Retweets zu den weltweit erfolgreichsten Tweets des Tages. Auf YouTube wurde der Trailer bis Mitternacht deutscher Zeit bereits fast 3,5 Millionen mal angeschaut.

#trending // Worldwide

Das Aus für die Comedyserie “Roseanne” nach einem rassistischen Tweet der Hauptdarstellerin Roseanne Barr (siehe #trending vom Mittwoch) sorgt in den USA weiter für Diskussionen. Die Schauspielerin erklärte ihre Tweets inzwischen u.a. mit der Einnahme des Schlafmittels Ambien, was den Hersteller Sanofi dazu bewegte, zu erklären, dass alle Medikamente zwar Nebenwirkungen besäßen, zu denen von Sanofi aber keineswegs Rassismus gehöre.

Auch Donald Trump äußerte sich inzwischen zu dem Fall, er pflegt ja eine gegenseitige Sympathie zu Roseanne Barr. Trump drehte die Sache aber wieder mal in seine Richtung, twitterte in Richtung Disney-Chef Bob Iger, der hätte sich bei dem Opfer von Barrs rassistischem Tweet entschuldigt, aber niemals bei Trump, obwohl über ihn “horrible statements” auf ABC gesagt worden wären.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Der Postillon – “EU-Verbot von Einwegstrohhalmen geplant: Wütende Kinder brennen Brüssel nieder” (15.200 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Welt – “Rechtsextreme Partei Lega legt in Umfrage drastisch zu” (600 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung – “Klimaschutz beim Essen

Google-SuchbegriffFronleichnam (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteFronleichnam (49.500 Abrufe)

Youtube-Video: ZDF – “Nervöse Verkäuferin flippt aus – Smaragd-Armband bei Bares für Rares vom 29.05.2018

Song (Spotify): Capital Bra – “One Night Stand” (684.700 Stream-Abrufe aus Deutschland am Dienstag)

Musik (Amazon): Timi Hendrix – “Tim Weitkamp das Musical (Ltd.Box)” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “Solo: A Star Wars Story 3D Steelbook [3D Blu-ray] [Limited Edition]” (Blu-ray)

Game (Amazon)PSN Card-Aufstockung | 20 EUR

Buch (Amazon): Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht – “Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung für Unternehmen und Vereine: Das Sofortmaßnahmen-Paket” (Taschenbuch)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia