Partner von:
Anzeige

Umbau bei Funke: Carsten Erdmann neuer Chef der Online-Zentralredaktion, Christine Richter übernimmt Berliner Morgenpost

Christine Richter und Carsten Erdmann.
Christine Richter und Carsten Erdmann.

Die Funke Mediengruppe baut bei den Regionaltiteln um. Carsten Erdmann, bisher Chefredakteur der Berliner Morgenpost, wird neuer Leiter der Online-Zentralredaktion. Christine Richter übernimmt den freigewordenen Chefposten bei der Tageszeitung. Hinzu kommen Wechsel in einigen Geschäftsführungen.

Anzeige
Anzeige

Erdmann war 14 Jahre lang Chefredakteur der Berliner Morgenpost. Der 51-jährige übernimmt künftig die Leitung der Online-Zentralredaktion. Als Nachfolgerin steht Christine Richter schon fest. Die 53-Jährige kam vor zehn Jahren zur Morgenpost, erst als Redakteurin, bis zuletzt war sie stellvertretende Chefredakteurin.

Daneben hat es auch in den Geschäftsführungen des in Essen ansässigen Unternehmens einige Wechsel gegeben. Den nun von Erdmann besetzten Posten des Chefredakteurs der Online-Zentralredaktion hatte bislang Thomas Kloß inne. Der 52-Jährige übernimmt jetzt die Verlagsgeschäftsführung in Nordrhein-Westfalen. Er folgt auf Matthias Körner, der das Unternehmen verlässt.

Anzeige

Außerdem wurden nach der Ernennung von Ove Saffe (57) zum Geschäftsführer der Mediengruppe die Leitung des Hamburger Abendblattes an Claas Schmedtje (43) und die der Berliner Morgenpost an Görge Timmer (52) übergeben.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Meedia

Meedia