Partner von:
Anzeige

#trending: “Kindergeldbanden”, die “Gräfin vom Naschmarkt”, Martin Horn, “DSDS”, John McCain und Alex Ferguson

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Da bin ich wieder. Nach meinen Tagen bei der re:publica in Berlin bin ich wieder im #trending-Dienst. Allen Daheimgebliebenen empfehle ich einen Blick auf YouTube, wo viele Panels, Reden und Diskussionen gesammelt wurden. Sehenswert meiner Meinung nach u.a.: Chelsea Manning, (natürlich) Sascha Lobo, Bernhard Pörksen und (ja, tatsächlich:) Ranga Yogeshwar.

Anzeige
Anzeige

#trending // News & Themen

Eine Recherche der Welt am Sonntag hat es auf Platz 2 und 3 der Social-Media-News-Charts vom Sonntag geschafft. “Kindergeldbanden sorgen für Schaden von mehr als 100 Millionen“, schreibt Anette Dowideit auf der Website der Welt und erläutert die kriminellen Tricks von organisierten Banden, die den Staat um Kindergeld im dreistelligen Millionenbetrag pro Jahr erleichtern – “für Kinder, die entweder nicht existieren oder die nicht in Deutschland leben”. 8.300 Interaktionen sammelte der Artikel bei Facebook und Twitter ein. Focus Online fasste den WamS-Artikel unter der Headline “Kriminelle ‘Kindergeldbanden’ erfinden Nachwuchs und erbeuten über 100 Millionen Euro” zusammen und war noch erfolgreicher in den sozialen Netzwerken – mit 9.000 Interaktionen.

#trending // Social Media

Restaurant-, Reise- und andere Bewertungsportale sind ja auch eine Art von sozialen Medien. Zwar kommt man als Nutzer nicht mit den anderen Kritikern in Kontakt, doch die Weiter-Empfehlung oder Nicht-Empfehlung eines Etablissements ist ja durchaus etwas sehr soziales. In Österreich sorgte am Wochenende jedenfalls ein Restaurant für Schlagzeilen, dass nach Bewertungen auf solchen Websites zu den schlechtesten Wiens gehört: die “Gräfin vom Naschmarkt”. Das Lokal, das 22 Stunden täglich (!) geöffnet ist, sammelte bei TripAdvisor z.B. 87% ungenügende Bewertungen ein.

Die Folge der unterirdischen Kritiken: derStandard schickte seinen Restaurantkritiker Severin Corti in die “Gräfin”. Und sein Artikel “Bröselteppich mit Semmelflummi“, in dem er u.a. Sätze wie “Lasagne, ein in der Mikrowelle fachgerecht zu Magma verwandelter Ziegel mit großzügiger Garnierung aus Trockenkäse-Sägemehl, gerät zur Prüfung für Abenteuerlustige” aufgeschrieben hat, sammelte im Laufe des Wochenendes sagenhafte 8.500 Interaktionen bei Facebook und Twitter ein. So wird eins der offenbar schlechtesten Restaurants Österreichs derzeit zum berühmtesten. Und lockt damit sicher auch viel neues “abenteuerlustiges” Publikum an.

#trending // Politik

Die Oberbürgermeisterwahl in Freiburg war am Sonntag gleich doppelt ein kleiner Aufreger in den sozialen Netzwerken. Zunächst, weil der 16 Jahre amtierende Dieter Salomon, 2002 der erste grüne OB einer deutschen Großstadt, abgewählt wurde. Und dann, weil der neu gewählte Martin Horn auf seiner Wahlparty von einem Mann mit offenbar psychischen Problemen tätlich angegriffen wurde.

Dass eine Wechselstimmung in Freiburg herrschte, ließ sich in gewissem Maße auch in den sozialen Netzwerken nachvollziehen. Der abgewählte Dieter Salomon verfügt dort über rund 1.500 Pagelikes, der Newcomer Martin Horn, der erst in den vergangenen Wochen bzw. wenigen Monaten bekannt wurde, bereits über 3.400, in den jüngsten 30 Tagen hat sich die Zahl verdoppelt. Und als Salomon am Sonntagmorgen postete: “Liebe Freiburgerinnen und Freiburger, bitte gehen Sie heute zur Wahl und schenken Sie mir Ihre Stimme. Jede Stimme zählt! Damit Freiburg grün, bunt, sozial und erfolgreich bleibt! Ihr Dieter Salomon“, gab es rund 100 Likes, Reactions, Shares und Kommentare, bei Horns “Heute gilt es, gehen Sie wählen. Gemeinsam für den Wechsel! Einen schönen, sonnigen Sonntag” immerhin 650. Horns “DANKE” erreichte am Abend 1.600 Reaktionen, Salomon blieb nach seiner Niederlage vorerst stumm.

Anzeige

#trending // Entertainment

Die ganz große Popularität von vor 15 Jahren, als “Deutschland sucht den Superstar” noch 12,50 Mio. Menschen einschalteten, ist zwar verloren gegangen, doch ein Erfolg ist die RTL-Casting-Show immer noch. Nicht nur bei den Zuschauerzahlen, die insbesondere im jungen Publikum noch klar über dem Sender-Normalniveau liegen, sondern auch in den sozialen Netzwerken. Bei rund 1,4 Mio. Pagelikes liegt die “DSDS”-Facebook-Seite noch, in den jüngsten 30 Tagen erreichte sie 260.000 Interaktionen mit ihren Posts. Die Meldung, dass Marie Wegener die 2018er-Staffel gewonnen hat, bescherte Promiflash am Wochenende 12.400 Interaktionen, RTL zudem 9.000. Und: Der Siegersong “Königlich” erreichte bis Sonntagabend auf YouTube 1,25 Mio. Views.

#trending // Worldwide

Zwei kranke große Männer haben am Wochenende Millionen Social-Media-Nutzer bewegt: John McCain und Alex Ferguson. McCain sorgte in den USA für Schlagzeilen, weil er Freunden gegenüber offenbar gesagt hat, dass er Donald Trump nicht auf seiner Beerdigung haben will. McCain, der zuletzt gegen einen Hirntumor kämpfte, hat sich offenbar viele Gedanken über seine Trauerfeier gemacht. So sollen dort Barack Obama und George W. Bush sprechen. NBC News sammelte mit der Story über 110.000 Interaktionen ein.

Alex Ferguson, früherer Trainer von Manchester United, wurde unterdessen mit einer Hirnblutung in eine Klinik eingeliefert und notoperiert. Ehemalige Ferguson-Spieler wie Cristiano Ronaldo machen sich Sorgen, Ronaldo postete ein Foto aus alten Zeiten und sammelte auf Facebook 920.000 Interaktionen, auf Instagram 6,1 Millionen ein.

My thoughts and prayers are with you, my dear friend. Be strong, Boss!

A post shared by Cristiano Ronaldo (@cristiano) on

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Promiflash – “Jüngste Gewinnerin ever: Marie Wegener holt sich DSDS-Krone!” (12.400 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Welt – “Kindergeldbanden sorgen für Schaden von mehr als 100 Millionen” (2.600 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung – “Wie kann man da nur durchfallen?

Google-Suchbegriff2. Bundesliga (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteKarl Marx (12.600 Abrufe)

Youtube-Video: DieLochis – “Boy vs. Girl – Sandra Edition

Song (Spotify): Capital Bra – “Neymar” (631.400 Stream-Abrufe aus Deutschland am Samstag)

Musik (Amazon): Die Fantastischen Vier – “Captain Fantastic” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “Star Wars: Die letzten Jedi” (Blu-ray)

Game (Amazon)PSN Card-Aufstockung | 10 EUR

Buch (Amazon): Volker Klüpfel / Michael Kobr – “Kluftinger: Kriminalroman (Kluftinger-Krimis, Band 10)” (Gebundene Ausgabe)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia