Partner von:
Anzeige

Bis zu 1,5 Monatsgehälter extra: RTL beteiligt seine Mitarbeiter erneut am Unternehmenserfolg

Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL
Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL

RTL-Mitarbeiter erhalten auch für das Jahr 2017 die maximale Beteiligung am Unternehmenserfolg: 1,5 Monatsgehälter springen für jeden heraus, der bei einem Sender der Mediengruppe RTL angestellt ist. Im Laufe der vergangenen 25 Jahre hat das Medienunternehmen seinen Mitarbeitern auf diesem Weg bereits insgesamt fast 240 Millionen Euro zusätzlich gezahlt.

Anzeige
Anzeige

Die rund 3300 Mitarbeiter der Mediengruppe RTL Deutschland können sich über 1,5 zusätzliche Monatsgehälter freuen. Das Medienunternehmen zahlt seinen Angestellten bereits zum achten Mal in Folge eine Erfolgsbeteiligung in dieser Höhe aus. In einem über das Intranet verschickten Brief informierte Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL Deutschland, ihre Mitarbeiter über die frohe Botschaft. Insgesamt über 18 Millionen Euro kostet RTL nach eigenen Angaben die großzügige Geste in diesem Jahr. Die Arbeitnehmer können entscheiden, ob sie ihren Anteil überwiesen haben möchten oder ihn beispielsweise in eine Direktversicherung fließen lassen.

Seit mehr als 25 Jahren beteiligt das Medienunternehmen seine Angestellten am Unternehmenserfolg und hat dafür im Laufe der Zeit schon mehr als 240 Millionen Euro ausgegeben. War davon anfangs nur der Sender RTL betroffen, erhalten mittlerweile die Mitarbeiter aller Sender der Mediengruppe RTL eine Beteiligung.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Meedia

Meedia