Partner von:
Anzeige

Von Zürich nach München: Medien-Manager Leeor Engländer wird Managing Director bei Georg Baselitz

Leeor Engländer (l.) wird Managing Director bei Georg Baselitz.
Leeor Engländer (l.) wird Managing Director bei Georg Baselitz.

Leeor Engländer zieht es von Zürich nach München: Der 35-Jährige, bis Ende vergangenen Jahres als Chief Digital Officer bei der Ringier Axel Springer AG in der Schweiz tätig, wird Managing Director bei Georg Baselitz. Engländer ist mit der Kunstszene bereits vertraut, in seiner Zeit bei der Welt arbeitete er unter anderem an deren Künstlerausgabe.

Anzeige
Anzeige

Engländer wurde 2010 Referent des Chefredakteurs bei der Welt und hatte darüber hinaus als Managing Editor Mobile einen Anteil an der Neugestaltung und der Entwicklung der mobilen Präsenz. Anfang 2016 zog es ihn in die Schweiz zur Ringier Axel Springer AG in Zürich. Dort übernahm er die Verantwortung der digitalen Strategie des Joint Ventures, in dem unter anderem die osteuropäischen Ausgaben der Auto Bild erscheinen.

In seiner Zeit bei der Welt machte sich der Manager bereits mit der Kunstszene vertraut und arbeitete an der Künstlerausgabe der Tageszeitung, die mittlerweile ein Mal im Jahr erscheint. Darunter publizierte die Welt auch eine Ausgabe unter Anleitung des 80-jährigen Künstlers Baselitz.

Anzeige

 

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia