Partner von:
Anzeige

“Pastewka”-Revival bei Amazon: Streamingdienst vermeldet Erfolgsstart und kündigt neunte Staffel an

Nach erfolgreichem Start bei Amazon Prime Video: Die Comedyserie Pastewka bekommt eine neunte Staffel
Nach erfolgreichem Start bei Amazon Prime Video: Die Comedyserie Pastewka bekommt eine neunte Staffel

Erst vergangene Woche launchte Amazon Prime Video die achte Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" – bereits nach dem ersten Wochenende will der Streaming-Dienst mehr und kündigt weitere Folgen an. Ab Anfang des Jahres soll die neunte Staffel der Sitcom starten. Der Erfolg überrascht: Zuletzt war "Pastewka" 2014 beim Privatsender Sat.1 absetzt worden.

Anzeige

Nach Amazon-Angaben war der Launch ein voller Erfolg: “Fans haben die Rückkehr von Pastewka nach der langen Pause geradezu herbeigesehnt”, erklärt Christoph Schneider, Geschäftsführer von Amazon Video Deutschland. “Pastewka” sei die zurzeit meist gestreamte Serie des Amazon-Video-Angebotes und habe am Wochenende den besten Start eines Comedy-Formates in Deutschland hingelegt. Deshalb will der Video-Anbieter mehr und gibt die Produktion einer weiteren Staffel in Auftrag, die ab Anfang kommenden Jahres verfügbar sein soll.

In “Pastewka” spielt sich der Comedian Bastian Pastewka selbst. Seit 2005 arbeitet er in der Serie auf humorige Art und Weise Alltagssituationen auf und nimmt dabei auch die eigene Show-Branche aufs Korn. Bis 2014 lief die Sitcom beim Privatsender Sat.1. Nach sieben Staffeln war jedoch Schluss.

Anzeige

Die Comedy-Serie ist die mittlerweile zweite deutsche Eigenproduktion des Streamingdienstes. Im März vergangenen Jahres launchte Prime Video die Schweighöfer-Serie “You are Wanted” und strahlte diese in mehr als 200 Ländern aus. Auch damals meldete der Anbieter das “stärkste Startwochenende einer Serie in der Geschichte von Amazon Prime Video in Deutschland”. Zudem war die Action-Serie nach Unternehmensangaben die in Deutschland erfolgreichste des gesamten Jahres. Abrufzahlen nannte Amazon weder damals noch heute.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia