Partner von:
Anzeige

Neuer Kanal für Mütter: Gruner + Jahr startet “Mamiklub” in Zusammenarbeit mit Schauspielerin Isabell Horn

Isabell Horn ist das Gesicht von Gruner + Jahrs neuer Plattform “Mamiklub”
Isabell Horn ist das Gesicht von Gruner + Jahrs neuer Plattform "Mamiklub"

Gruner + Jahr launcht einen neuen Kanal rund um das Thema Muttersein: „Mamiklub“ beschäftigt sich zunächst vor allem auf Facebook mit Fragen rund um den Alltag als Mutter. Zu den Themen gehören zum Beispiel gesunde Ernährung für die ganze Familie, Bastel-Tipps oder auch Geburtsvorbereitung. Prominentes Gesicht ist die Schauspielerin Isabell Horn.

Anzeige

Isabell Horn bringt die Reichweite ihrer eigenen Social Media Kanäle in die Kooperation ein – mehr als 470.000 Facebook-Fans, 30.000 YouTube-Abonnenten und 153.000 Instagram-Follower. Davon profitiert der “Mamiklub: Zum Start erreicht die Facebook-Seite bereits rund 200.000 Fans.

Die Schauspielerin will im “Mamiklub” ihre persönlichen Erfahrungen teilen und gleichzeitig anderen Müttern Tipps und Tricks für ihren Alltag mit Kindern geben. „Vor knapp einem Jahr kam meine Ella zur Welt. Gerade zu Beginn des Mamiseins hatte ich schnell genug davon, dass Mütter auf Instagram und Co. scheinbar immer perfekt sein müssen“, sagt Isabell Horn. „Im ‚Mamiklub’ wollen wir deshalb Muttersein zeigen, wie es wirklich ist: Wahnsinnig schön – und manchmal auch wahnsinnig anstrengend.“

Bislang setzt der “Mamiklub” dabei redaktionell vor allem auf kurze Videos, in denen beispielsweise Rezepte oder Bastel-Ideen für regnerische Tage vorgestellt werden. Und auch für ernste Themen wie Angst vor der Geburt soll im “Mamiklub” Platz sein.

Anzeige

Entwickelt und getestet wurde der „Mamiklub mit Isabell Horn“ im Greenhouse, dem Innovation Lab von Gruner + Jahr. Danach ging der Kanal in die Betreuung von VidClubs über, Gruner + Jahrs Social-Media-Einheit. Zu ihr gehören auch bereits die Kanäle Club of Cooks, BakeClub, MealClub sowie Klub der Kerle, die auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, YouTube und Instagram zu Hause sind. Geleitet wird VidClubs von Wiebke Nadzeika, Head of New Business, und David Breul, Head of Operations.

„Der ‚Mamiklub’ soll Müttern helfen, ihren eigenen Weg zu finden. Statt dogmatischer Meinungen finden die Fans bei uns eine gute Freundin. Dafür können wir uns keine bessere Partnerin als Isabell Horn vorstellen“, sagt Wiebke Nadzeika, VidClubs Head of New Business. „Dass sie bereits eine lebhafte Community mitbringt, in der viel über Mami-Themen diskutiert wird, zeigt uns, dass andere Mütter ihre Art sehr schätzen.“

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia