Partner von:
Anzeige

#trending: Autoposer Gzuz, Papa Mats Hummels, Fäkalsprecher Donald Trump, Chartbreaker Feine Sahne Fischfilet und Reise-Liga NFL

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Es muss schon eine bizarre Situation sein, wenn Berlins Politik-Journalisten zusammen vor einer Parteizentrale lauern, um Info-Häppchen aufzuschnappen, zu berichten, welcher Sondierer nun wieder eine Spaziergangs-Pause macht oder zu erzählen, dass es Gulaschsuppe als Mitternachtssnack gab. Wie auch immer: Beim #trending-Redaktionsschluss um 2.10 Uhr gab es noch keine Ergebnisse aus Berlin. Aber Social-Media-Deutschland hat da ohnehin schon geschlafen. #trending-Relevantes in Sachen Regierungsbildung lesen Sie daher am Montag an dieser Stelle.

Anzeige
Anzeige

#trending // News & Themen

Gestern habe ich ein neues Wort gelernt: “Autoposer”. Gerade, wenn man wie ich in Düsseldorf wohnt, kennt man die Männer, die mit ihren Autos samstags über die Kö prollen. Doch dass man sie “Autoposer” nennt, war mir neu. Gelernt habe ich den Begriff durch einen kleinen NDR-Beitrag über Polizisten, die solche Typen mit zu schnellen oder zu lauten Autos kontrollieren und stoppen.

Der NDR-Beitrag ist am Abend innerhalb weniger Stunden zum erfolgreichsten Inhalt journalistischer deutschsprachiger Websites des gesamten Tages geworden – mit 32.100 Interaktionen bei Facebook und Twitter bis Mitternacht. Passiert ist das einzig und allein durch den Haupt-Protagonisten des Films: den Rapper Gzuz, der zur populären Hip-Hop-Gruppe 187 Strassenbande gehört und ein solcher “Autoposer” ist. Die 32.100 Interaktionen sind fast ausnahmslos auf drei Facebook-Seiten zustande gekommen: der von 132 Strassenbandeder von Gzuz und der vom Kollegen Bonez MC, der ebenfalls zu der Gruppe gehört. So können pseudo-coole Rapper dem guten alten öffentlich-rechtlichen Fernsehen schöne Social-Media-Erfolge bescheren.

😂

Posted by 187 Strassenbande on Donnerstag, 11. Januar 2018

#trending // Social Media

Immer wieder erfolgreich: Promis, die bekannt geben, dass sie bzw. ihre Partnerinnen schwanger sind, ein Baby bekommen haben oder dass sie heiraten. Am Donnerstag sorgte Mats Hummels mit so einer Meldung für erhöhtes Like-Aufkommen. “Willkommen auf dieser Welt! Wir sind unfassbar glücklich und ich könnte nicht stolzer sein auf meine Frau und meinen kleinen Sohn, die beide wohlauf sind“, schrieb der Kicker des FC Bayern auf Facebook und zeigte dazu ein grenzwertiges Foto, auf dem ein blödes Emoticon das Gesicht des Babys verdeckt. Hätte man sicher auch anders regeln können. 56.000 Interaktionen gab es jedenfalls dafür – Platz 2 unter den deutschsprachigen Facebook-Posts des Tages hinter dem Schwachsinns-Pseudo-Fakt der Seite “Faktglaublich”: “Laut einer Studie sind BMW-Fahrer die asozialsten auf den Straßen.

Look who decided to join us today 👶🏻Willkommen auf dieser Welt! Wir sind unfassbar glücklich und ich könnte nicht…

Posted by Mats Hummels on Donnerstag, 11. Januar 2018

#trending // Politik

Was muss noch passieren, damit Donald Trump für die USA nicht mehr tragbar ist? Ein Präsident, der andere Länder als “shithole countries” bezeichnet? Als “Scheißloch- oder Drecksloch-Länder”? Geschehen sein soll das in einem Meeting mit Abgeordneten, die ihn dazu drängen wollten, Migranten aus Ländern wie Haiti, El Salvador und afrikanischen Ländern wieder mehr Schutz zu bieten. Trumps Antwort laut Washington Post: “Why are we having all these people from shithole countries come here?” Es wäre doch viel hübscher, wenn man Leute aus Ländern wie Norwegen in die USA holen würde, fügte Trump hinzu, offenbar noch begeistert von Erna Solberg, Ministerpräsidentin Norwegens, die er in dieser Woche empfing. Der Washington-Post-Artikel sammelte innerhalb weniger Stunden über 500.000 Interaktionen bei Facebook und Twitter ein, war damit mit großem Abstand der erfolgreichste englischsprachige Artikel des Tages.

Anzeige

#trending // Entertainment

Huch?!? Feine Sahne Fischfilet als Chartbreaker? Die Punkband aus Mecklenburg-Vorpommern, die sich offensiv gegen Neonazis positioniert und damit insbesondere in ihrer Heimat des Öfteren aneckt, fand sich am Donnerstag plötzlich auf Platz 2 der Amazon-Album-Charts. Die neue Platte “Sturm & Dreck” erscheint heute und wurde am Donnerstag offenbar so oft bestellt, dass nur noch Ed Sheeran vor Feine Sahne Fischfilet lag. Sollte es in den offiziellen Album-Charts ähnlich weit nach oben gehen, wäre das der größte kommerzielle Erfolg für die Band. Vorgänger-Album “Bleiben oder gehen” schaffte es 2015 immerhin schon auf Platz 21 der Charts, fiel nach zwei Wochen aber wieder raus.

#trending // Worldwide

Ein Bundesliga-Spiel in China. Das wird immer gern als Horror-Szenario der Kommerzialisierung des Fußballs heran gezogen. Was würden die Fans davon halten, wenn ihr Club nicht im heimischen Stadion oder irgendwo anders in Deutschland für ein Punktspiel antreten würde, sondern in China? Oder den USA? Genau dort – in den USA – erleben Fans ein solches Szenario schon seit einigen Jahren. Am Donnerstag wurde nun wieder verkündet, welche drei Spiele der American-Football-Liga NFL in London stattfinden werden. Eine Nachricht, die auch die deutschen Fans in Wallung versetzte – ran sammelte im Vorfeld mit einer Spekulation 9.700 Interaktionen bei Facebook und Twitter ein.

Während die Fans auf dieser Seite des Atlantiks natürlich begeistert sind, schließlich kommen sie ihren Stars in der Regel nicht so nah, herrscht bei vielen Fans in den USA keine allzu gute Stimmung. Doch aus den drei Spielen könnte noch viel mehr werden: Pläne sehen vor, ungefähr 2021 ein komplettes Londoner NFL-Team zu etablieren. Die NFL wäre dann die erste nordamerikanische Profi-Sport-Liga, die ein Team außerhalb der USA und Kanada mitspielen lassen würde. Und aus welchem einzigen Grund? Fängt mit “M” an und hört mit “oney” auf.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: NDR.de – “Hamburger Polizei erfolgreich gegen Autoposer” (32.100 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Der Postillon – “Passende Gebietsstruktur: Aldi expandiert nach Nord- und Südkorea” (1.500 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): WirtschaftsWoche – “Der Traum vom ewigen Urlaub

Google-SuchbegriffTannbach(100.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteEddie Clarke (23.900 Abrufe)

Youtube-Video: i&u TV – “Weihnachten bei Familie Ritter – Die ganze Reportage | stern TV

Song (Spotify): Bausa – “Was du Liebe nennst” (344.500 Stream-Abrufe aus Deutschland am Mittwoch)

Musik (Amazon): Ed Sheeran – “÷ Divide (Deluxe Edition)” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel” (Blu-ray)

Game (Amazon): “Mario Kart 8 Deluxe” (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Michael Wolff – “Fire and Fury” (Taschenbuch)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Mehr Social-Media-Trends und -Themen lesen Sie in meiner nachmittäglichen Kolumne in der Handelsblatt-10-App. Erhältlich für iOS und Android.

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia