Partner von:
Anzeige

Langes Warten für Serienfans: “Game of Thrones” geht erst 2019 in die letzte Staffel

“Game of Thrones” ist u.a. für seine aufwendigen Spezialeffekte bekannt.
"Game of Thrones" ist u.a. für seine aufwendigen Spezialeffekte bekannt.

Die Fans der erfolgreichen US-Serie "Game of Thrones" müssen sich noch gedulden, bis sie das Serienfinale sehen können. Wie der amerikanische Sender HBO mitteilte, werde die letzte und damit achte Staffel erst im Jahr 2019 ausgestrahlt. Nach bereits 67 Episoden können sich die Fans zum Ende auf weitere sechs Folgen freuen.

Anzeige

Schon im Sommer 2017 kamen Gerüchte darüber auf, dass die Produzenten das Jahr 2018 auslassen könnten, um mehr Arbeit in das Serienfinale zu stecken. Für die Fans ist das nun Gewissheit: Zwar steht noch kein genaues Datum für die Ausstrahlung der ersten Folge der letzten Staffel fest, doch dass im Jahr 2019 die 2011 zum ersten Mal ausgestrahlte Erfolgsserie in die letzte und achte Runde geht, wurde nun vom Sender HBO offiziell bestätigt.

Die Fans können sich demnach auf sechs Episoden freuen, von denen möglicherweise einige Folgen Spielfilmlänge haben könnten. Die Regie der letzten Staffel übernehmen David Benioff, Daniel Brett Weiss, David Nutter und Miguel Sapochnik. Der Fachzeitschrift Hollywood Reporter zufolge seien die Dreharbeiten bereits im Oktober gestartet und sollen noch bis August andauern.

Anzeige

 

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia