Anzeige

Heribert Prantl, Mitglied der Chefredaktion und Ressortleiter Innenpolitik der SZ, beschäftigt sich in seiner wöchenttlichen Newsletter mit der Sicht auf Whistleblower. (Foto: dpa)

Anzeige

Whistleblower sind keine Verräter, sie leiden aber oft am schlechten Ruf, den Denunzianten und Wichtigtuer haben.

Anzeige