Nach eineinhalb Jahren beim NDR: “Panorama”-Reporter Oliver Schröm wird neuer Chefredakteur von Correctiv

Wechselt vom NDR zu David Schravens Correctiv-Team: Oliver Schröm (l.)

Correctiv und die Öffentlich-rechtlichen tauschen redaktionelles Führungspersonal: Nachdem Correctiv-Chef Markus Grill zum Investigativ-Netzwerk von SZ, WDR und NDR gewechselt ist, findet Herausgeber David Schraven seinen Nachfolger bei "Panorama" (NDR). Ab Januar wird Oliver Schröm neuer Chefredakteur des gemeinnützigen Recherchebüros.

von Marvin Schade

Über die Personalie hat am Mittwoch Correctiv-Herausgeber David Schraven via Newsletter informiert. “Für uns ist das etwas Besonderes. Oliver Schröm und ich haben im Jahr 2012 gemeinsam die Idee von Correctiv entwickelt und auch Correctiv gegründet. Aus verschiedenen Gründen ist Oliver dann nicht mit im Startteam gewesen. Aber er blieb unserem Projekt immer sehr verbunden – zuletzt als Vorsitzender des Ethikrates.” Gegenüber MEEDIA hat auch Schröm den Wechsel bestätigt und als Starttermin Januar 2018 genannt.

Schröm scheint als Chefredakteur von Correctiv bestens in Frage zu kommen. Beide befassen sich in ihren Recherchen intensiv mit Missständen im Gesundheits- und Arzneiwesen. Zudem kennt sich der renommierte Journalist mit dem Aufbau von Organisationen aus.  Bevor er im Juli 2016 bei “Panorama” angetreten ist, war Schröm mehrere Jahre beim stern angestellt und baute dort ein Investigativ-Team auf.

Correctiv hat eine neue redaktionelle Führung dringend benötigt. In jüngster Vergangenheit verzeichnete Herausgeber Schraven mehrere wichtige Abgänge. Die Führungsposition im Recherchebüro gilt nicht als die einfachste. Der Journalismusforscher Volker Lilienthal zeichnete vor einigen Wochen mehrere Probleme auf, die vor allem in der Organisation begründet liegen. Schraven, der sich in seiner Herausgeberrolle auf Aufgaben außerhalb des Tagesgeschäfts konzentrieren soll, gilt als sehr dominant.

Anmerkung der Redaktion; 
In einer vorherigen Version dieses Artikels hatte es geheißen, dass BuzzFeed-Chef Daniel Drepper die Personalie veröffentlicht hat. Die Information ist falsch. Er hatte sich auf den Newsletter von David Schraven bezogen. Zudem wurde Oliver Schröm als “Panorama”-Chef bezeichnet. Wir bitten darum, diese Fehler zu entschuldigen. 

Schon gelesen?