Anzeige

ARD-Chefredakteur Rainald Becker äußerte sich zu den Vorwürfen, dass vor allem ARD und ZDF zum Erfolg der AfD beigetragen hätten

Anzeige

Es ist nicht an uns, eine Partei groß oder klein zu machen, sondern es geht darum, über einen Wahlkampf zu berichten.

Anzeige