Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

#RocketMan: Donald Trump nennt Kim Jong Un einen “Raketenmann auf einer Selbstmordmission” – und Twitter hat ein neues Mem

US-Präsident Donald Trump bezeichnet den Bericht in der NYT als “anonym” und “feige”
US-Präsident Donald Trump bezeichnet den Bericht in der NYT als "anonym" und "feige"

Der erste Auftritt von Donald Trump vor den Vereinten Nationen als US-Präsident hatte es in sich. Trump trat in bekannter martialischer Rhetorik auf und nannte "eine Gruppe von Schurkenstaaten" – gemeint waren Iran und Nordkorea – "die Geißel unseres Planeten". Dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un bezeichnete Trump als "Raketenmann auf einer Selbstmordmission". Auf dem 140-Zeichen-Dienst Twitter war damit – nicht zuletzt unter Bezugnahme auf den alten Elton John-Hit – unter dem Hashtag #RocketMan ein neues Mem geboren

Anzeige

Donald Trump sagte vor den Vereinten Nationen: “Die Vereinigten Staaten sind stark und geduldig. Aber wenn sie gezwungen werden, sich selbst oder ihre Verbündeten zu verteidigen, dann haben wir keine Wahl als Nordkorea total zu zerstören. ”

Und dann direkt an Kim Jong Un gewandt: “Der Raketenmann ist auf einer Selbstmordmission für sich selbst und für sein Regime. Die Vereinigten Staaten sind (zu seiner Zerstörung) bereit, gewillt und in der Lage, aber hoffentlich wird das nicht notwendig sein”, erklärte Trump.

In den sozialen Medien kursierte daraufhin wenig später das Mem #Rocketman –  nicht zuletzt unter Bezugnahme auf den alten Elton John-Hit:

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia