Anzeige

Burda-Chef Paul-Bernhard Kallen fordert im Interview mit dem Handelsblatt strengere Regeln für US-Techfirmen © Michael Hudler

© Michael Hudler

Anzeige

Wenn die Menschen endlich verstehen, was da für ein Film läuft, werden sie Alternativen haben wollen. Ich glaube jedenfalls nicht, dass es den Menschen egal ist, fortlaufend überwacht zu werden und zusehen zu müssen, wie sie selbst dank ihrer Daten zur Ware werden.

Anzeige