Anzeige

Robert Hannigan, ein früherer Direktor des britischen Geheimdienstes GCHQ, äußert sich nach den Anschlägen in Großbritannien über die Herausforderung, mehr gegen den Extremismus im Netz zu tun. ©dpa

Anzeige

Die digitale und die ,reale‘ Welt sind nicht separat, sie sind dieselbe. Wenn wir die Freiheit des Internets erhalten wollen, müssen wir dieser Herausforderung gerecht werden.

Anzeige