Die Trumps beim Papst: schwarze Schleier, nix zu lachen für Franziskus und ein Foto des Tages

Diese Trumps. Heute: der Besuch beim Papst

Der Besuch von US-Präsident Donald Trump samt seiner Familie bei Papst Franzikus im Vatikan sorgte für Schlagzeilen und Foto-Gelegenheiten. Dabei schaute der Heilige Vater allerdings auf den meisten Pressefotos sehr verdrießlich drein, während Donald Trump ein Zahnpasta-Lächeln auftrug. Das Bild des Tages gelang einem AP-Fotografen. Im Netz wurden die skurril wirkenden Fotos entsprechend kommentiert.

Vor allem ein Motiv machte im Netz am Mittwoch die Runde:
https://twitter.com/Louiseontwitr/status/867287155202281473
https://twitter.com/scott_tobias/status/867342103864541187
https://twitter.com/richard_littler/status/867297754527256577
Besonders beliebt war das Spielchen unter Medienleuten, sich mögliche Dialoge zu den Trump/Papst-Fotos auszudenken:
https://twitter.com/yashar/status/867298870593769473
https://twitter.com/krautreporter/status/867323642539102209
https://twitter.com/TechnicallyRon/status/867301239771598848
Geschossen hat das bemerkenswerte Gruppenfoto der Trumps mit Papst ein Fotograf der Agentur AP:
https://twitter.com/tillski/status/867309593210351616
Bei anderen Aufnahmen war ein ähnliches Mienenspiel der beiden Herren zu beobachten:
https://twitter.com/SZ/status/867311894754983936
Was von vielen Beobachtern auch notiert wurde: Während Melania und Ivanka Trump beim Besuch im streng muslimischen Saudi Arabien auf eine Kopfbedeckung verzichteten, trugen beide bei der Papst-Audienz ein über die Knie reichendes schwarzes Kleid und einen Schleier über dem Haar, wie es dem vatikanischen Protokoll entspricht.
Aber Hauptsache, einer war mit sich und seiner Performance mal wieder sehr zufrieden:
https://twitter.com/realDonaldTrump/status/867354520526872576