Anzeige

TV-Tipps für Samstag, den 13.05.2017

Eurovision Song Contest 2017 – Finale aus Kiew
Das Erste, 21:00 Uhr, Show

Das Finale des Eurovision Song Contest 2017 geht dieses Mal – in der 62. Ausgabe – in der ukrainischen Hauptstadt Kiew über die Bühne. Deutschland ist bei der größten Live-Musikshow der Welt als Finalteilnehmer gesetzt. Moderiert wird die Show erstmals von drei Männern: Oleksandr Skichko, Volodymyr Ostapchuk und Timur Miroshnychenko. Deutscher Kommentator ist Peter Urban. Auf der Bühne vertreten wird Deutschland von Levina mit dem Song „Perfect Life“. Souverän gewann die 25-Jährige den deutschen ESC-Vorentscheid. Die alljährliche Live-Übertragung des ESC-Finales ist Tradition und hat Kultcharakter. Die Zuschauer erwartet ein Medienspektakel ersten Ranges. Wie Levina im Vergleich mit internationalen Künstlern abschneidet, erfährt das TV-Publikum ab 21:00 Uhr live im Ersten. © NDR/Willi Weber

Der Samstag steht ganz im Zeichen des „Eurovision Song Contest 2017“ (ARD, ab 21.00 Uhr live). Bevor es los geht, stimmt der „Countdown für Kiew“ (ARD, 20.15 Uhr) mit Moderatorin Barbara Schöneberger auf die 62. Ausgabe des Musikwettbewerbs ein. Die Dokumentation „Song Contest – Das Phänomen“ (RTL, 20.15 Uhr) wirft einen Blick auf die schönsten Songs, schrillsten Auftritte und schrägsten Outfits zurück.

Anzeige

Anzeige