Anzeige

TV-Tipps für Sonntag, den 16.04.2017

Guardians of the Galaxy
RTL, 20.15 Uhr, Action

Bescheidenheit ist nicht seine größte Tugend. Und genau deshalb nennt sich der clevere Draufgänger Peter Quill, der als Kind in die Galaxie entführt wurde, gerne auch StarLord. Als der eitle Outlaw eines Tages bei einer seiner Beschaffungsmissionen in einer alten Tempelanlage eine seltsame Kugel findet und mitgehen lässt, steckt er plötzlich ziemlich in der Bredouille. Auch der machthungrige Diktator Ronan the Accuser hat es auf den sogenannten "Orb" abgesehen, der anscheinend über ungeheure Kräfte verfügt und damit die ultimative Waffe darstellt. Und Ronan ist nicht der Einzige, der in den Besitz des merkwürdigen Artefakts gelangen will. Auch die grüne Killeramazone Gamora, der rotzige und waffenverrückte Waschbär Rocket sowie der wortkarge Baumriese Groot und der rachsüchtige Muskelprotz Drax machen Jagd auf das begehrte Objekt, müssen aber bald feststellen, dass sie nur als Team dem Bösen die Stirn bieten können. Von Harmonie kann anfänglich keine Rede sein, doch je länger das ungleiche Quintett gemeinsame Sache macht, umso besser funktionieren sie - schließlich gilt es, die Galaxie zu retten.

Der Ostersonntag steht im Zeichen des Verfassungsreferendum in der Türkei: Heute wird über das von Staatschef Erdogan angestrebte Präsidialsystem abgestimmt – der „Brennpunkt: Referendum in der Türkei“ (ARD, 20.15 Uhr) berichtet. Was die Verfassungsänderung bedeutet und wohin sie führen könnte? Die Reportage „Erdogans Macht“ (Phoenix, 23.15 Uhr) macht eine Bestandsaufnahme. Doch auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz, so feiert etwa der Action-Kracher „Guardians of the Galaxy“ (RTL, 20.15 Uhr) sene Free-TV-Premiere.

Anzeige

Anzeige