Anzeige

TV-Tipps für Samstag, den 15.04.2017

Titanic

Sat.1, 20.15 Uhr, Drama

Atlantischer Ozean, 1912: Während der Jungfernfahrt des größten und luxuriösesten Passagierschiffs aller Zeiten, der "Titanic", begegnen sich an Bord die schöne, jedoch unglückliche Erste-Klasse-Passagierin Rose DeWitt Bukater und der mittellose Kunstmaler Jack Dawson. Die junge Rose klettert über die Reling, um sich in die Tiefe zu stürzen und ihrem Leben ein Ende zu setzen. Jack kann die junge Frau gerade noch davon abhalten und verliebt sich - trotz der enormen Standesunterschiede - in die Tochter aus aristokratischem Hause. Diese steht kurz vor der Heirat mit dem reichen, versnobten Widerling Cal Hockley, sieht jedoch keinen Sinn in ihrem langweiligen, fremdgesteuerten Leben. Jack versucht ihr zu zeigen, wie lebenswert das Leben sein kann. "Ich bin der König der Welt!" ruft Jack auf dem Bug der "Titanic", die ihn nach Amerika und in ein neues Leben bringen soll. Während Rose und Jack ihre Gefühle füreinander entdecken und zwischen den beiden eine zärtliche Romanze entsteht, läuft der Ozeanriese in der bitterkalten Nacht vom 10 April auf einen riesigen Eisberg auf. Innert kürzester Zeit bricht an Bord Panik aus. An der Seite aufgeschlitzt, füllt sich der Luxusliner rasend schnell mit Wasser und beginnt zu sinken. Profitgier und Verantwortungslosigkeit sind die Gründe für die Katastrophe, da mit übersetzter Geschwindigkeit ein prestigeträchtiger Zeitrekord für die Atlantiküberquerung angestrebt wurde. 1500 Menschen finden in den eisigen Fluten den Tod. Auch für Jack und Rose beginnt ein verzweifelter Kampf ums nackte Überleben. Doch mit dem sinkenden Schiff wird auch der Traum der ewigen Liebe in die Tiefe gerissen...

In der Free-TV-Premiere der Krimikomödie „Friesland: Krabbenkrieg“ (ZDF, 20.15 Uhr) bekommen es die Leerter Streifenpolizisten Jens (Florian Lukas) und Süher (Sophie Dal) mit einer tiefgefühlten Leiche in einem mysteriösen Fall zu tun. In der Spielshow „Kaum zu glauben!“ (NDR, 20.15 Uhr) bringt Moderator Kai Pflaume seine prominenten Gäste, u.a. Jörg Pilawa und Bernhard Hoëcker, zum Staunen. Die Geschichtsdoku „ZDF-History“ (Phoenix, 21.45 Uhr) widmet sich Konrad Adenauer – und erstmals veröffentlichten Aufzeichnungen, die ein neues Bild vom Gründungskanzler zeichnen.

Anzeige

Anzeige