Anzeige

Daniel Böcking über die ehrgeizigen Noizz-Pläne von Springer

Anzeige

Wir sehen uns nicht als Antwort auf etwas – wir fangen ja gerade erst bei null an.

Anzeige