Partner von:
Anzeige

TV-Quoten: ZDF-“Bergretter” im Gesamtpublikum ganz knapp vorn, “The Voice” siegt bei den Jungen

“Die Bergretter” im ZDF sind ein Quotenhit
"Die Bergretter" im ZDF sind ein Quotenhit

Das ZDF lag bei den Einschaltquoten am Donnerstagabend im Gesamtpublikum vorn, aber nur ganz knapp: Die jüngste Folge der Heimatserie "Die Bergretter" verfolgten ab 20.15 Uhr 4,52 Millionen Zuschauer (14,4 Prozent Marktanteil). Doch die Konkurrenz war stark, diesmal sowohl bei RTL als auch im Ersten. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen siegte die Castingshow "The Voice of Germany" mit einem Marktanteil von 18,2 Prozent und 1,72 Mio. jungen Zuschauern.

Anzeige
Anzeige

Im Gesamtpublikum kam “The Voice” auf 2,79 Mio. Zuschauer (MA 10,2%). Die Quizshow “Wer wird Millionär” mit Günther Jauch, die in der Woche davor Quotensieger war, erreichte diesmal mit 4,49 Millionen Zuschauern (14,6 Prozent) Platz zwei im Gesamtpublikum, nur ganz knapp hinter den “Bergrettern”. Auch bei den jungen Zuschauern war “Wer wird Millionär?” mit dem “Zocker-Special mit 1,23 Mio. Zuschauern und 12% Marktanteil auf Rang 3 noch sehr stark.

Den TV-Krimi “Wolfsland: Ewig dein” mit Yvonne Catterfeld und Götz Schubert als Ermittler, die den Mord an einem Anwalt aufklären mussten, sahen im Ersten ab 20.15 Uhr 4,14 Millionen (13,1 Prozent). Das waren deutlich bessere Zahlen als für den Krimi mit Herbert Knaup als Kommissar Kluftinger genau eine Woche zuvor. Dessen Ermittlungen verfolgten nur 3,71 Millionen Zuschauer (11,7 Prozent).

Anzeige

Mit Material von dpa.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia