Partner von:
Anzeige

The Circle: Verfilmung des Internet-Kultromans mit Emma Watson und Tom Hanks kommt im April 2017 ins Kino

Bildschirmfoto-2016-12-07-um-01.32.20.png
Im Sog eines Megakonzerns: Emma Watson im Trailer von "The Circle" © Europa Corp. / YouTube

Es ist ein Millionen-Bestseller: The Circle, der Kultroman von Dave Eggers über einen Internet-Megakonzern, der Apple, Google und Facebook in einem zu vereinen scheint. Drei Jahre nach der Veröffentlichung folgt nun erwartungsgemäß die hollywoodreife Verfilmung, die Ende April 2017 in die Kinos kommt. Im ersten Trailer sind Emma Watson als neue Mitarbeiterin des Megakonzerns und Tom Hanks als Steve Jobs-ähnlicher, charismatischer Firmenchef zu sehen.

Anzeige
Anzeige

Vorhang auf für einen der Blockbuster des nächsten Kino-Jahres: “The Circle”, die Verfilmung des Kultbuchs von Dave Eggers, läuft in den USA am 28. April 2017 an – der erste Trailer debütierte gestern.

Der Plot könnte aktueller nicht sein: Das Silicon Valley hat inzwischen Supermachtstatus erreicht. Bis kurz vor dem Wahlsieg  von Donald Trump, der Tech- und Internetaktien abstürzen ließ, waren Apple, Alphabet, Microsoft, Amazon und Facebook tatsächlich zu den fünf wertvollsten Unternehmen der Wirtschaftswelt aufgestiegen (inzwischen mussten Amazon und Facebook die Plätze vier und fünf wieder räumen).

Anzeige

Was passieren könnte, wenn ein Superkonzern entstünde, der die Vorzüge von Apple, Alphabet und Facebook in sich vereinen würde, hat US-Autor Dave Eggers in seinem 2013 veröffentlichten Megaseller “The Circle” entworfen.

Düstere Zukunftsvision des digitalen Zeitalters

“Harry Potter”-Darstellerin Emma Watson gerät dabei als die junge Mitarbeiterin Mae Holland schnell in den Sog des charismatischen Firmenchefs Eamon Bailey, der offenkundig an Steve Jobs erinnert – so wie das runde Firmengelände sofort Assoziationen zum neuen Ufo-Campus von Apple aufkommen lässt.

“The Circle” ist eine dunkle Vision des digitalen Zeitalters, in dem Arbeit und Privatleben verschmelzen, die Privatsphäre verschwindet und die totale Datenüberwachung von einem Megakonzern zur neuen Realität wird.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia