Partner von:
Anzeige

Tierisch witzige Weihnachtswerbung: Von wegen #Zeitschenken – das #Heimkommen 2016 heißt #BusterTheBoxer

John-Lewis-Advent-2016-3.jpg

Spätestens seit #Supergeil 2014 und #Heimkommen aus dem vergangenen Jahr, stellt sich rund um die Adventszeit stets die Frage: Wem gelingt das Weihnachts-Werbe-Viral der Saison. In diesem Jahr lautet die Antwortet nicht Edekas #Zeitschenken. Vielmehr entwickeln sich die putzig hüpfenden Tiere von John Lewis (UK-Einzelhändler) zum Klick-Hit in den sozialen Netzwerken.

Anzeige
Anzeige

Der Spot hört auf den wenig feierlichen Hastag/Namen #BusterTheBoxer und sammelte bei Facebook bereits über 32 Millionen Views. Bei YouTube schauten bereits über 18 Millionen Menschen (#Zeitschenken kommt derzeit auf 5 Mio.) dem süßen Hund Buster zu, wie er durch die Terrassenscheibe mit ansehen muss, wie alle wilden Tiere der Umgebung Spaß auf dem neuen Trampolin haben. Nur eben er nicht. Bis dann der Weihnachtsmorgen kommt…

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia