Partner von:
Anzeige

“The Taste” besiegt die “Crash Test Promis” – beide verlieren gegen “Aktenzeichen XY”

The-Taste.jpg
Die "The Taste"-Jury 2016: Frank Rosin, Cornelia Poletto, Roland Trettl und Alexander Herrmann (v.l.n.r.)

Schöner Erfolg für Sat.1: Kurz vor Schluss der Staffel legte die Kochshow kräftig zu und besiegte im jungen Publikum auch RTLs schwächelnde "Crash Test Promis". Der große Prime-Time-Hit des Tages war aber bei Alt und Jung das ZDF-Magazin "Aktenzeichen XY" - im Gesamtpublikum mit der besten Zuschauer Zahl seit fast genau einem Jahr: 6,09 Mio.

Anzeige
Anzeige

Das sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Mittwoch wissen müssen:

1. “The Taste” legt zu, die “Crash Test Promis” verlieren

Vor einer Woche war die Situation noch eindeutig: 1,53 Mio. 14- bis 49-Jährige sahen die erste Ausgabe der RTL-Show “Crash Test Promis” – ein solider bis ordentlicher Marktanteil von 13,6%. “The Taste” kam bei Sat.1 hingegen nicht über 920.000 und 9,1% hinaus. Doch den Rückstand von 610.000 jungen Zuschauern hat das Sat.1-Koch-Casting diesmal nicht nur aufgeholt – es hat die “Crash Test Promis” sogar überholt: 1,16 Mio. (12,1%) sahen “The Taste”, 1,15 Mio. (11,0%) die “Crash Test Promis”. Nach solchen Zahlen sieht es dann doch wieder besser aus für eine weitere Fortsetzung von “The Taste” im kommenden Jahr.

2. “Aktenzeichen XY” siegt mit bester Quote seit einem Jahr

Vor die beiden Shows von Sat.1 und RTL schob sich aber das ZDF: 1,54 Mio. 14- bis 49-Jährige entschieden sich für “Aktenzeichen XY” – ein Marktanteil von 14,5%. Damit gewann das Magazin die Prime Time deutlich vor Sat.1 und RTL, musste sich in den Tages-Charts einzig “GZSZ” (1,61 Mio. / 18,2%) geschlagen geben. Die 1,54 Mio. sind zudem die beste “XY”-Zuschauerzahl seit fast einem Jahr. Das gleiche gelang im Gesamtpublikum mit 6,09 Mio. Sehern und 19,5% – hier reichte das für den souveränen Tagessieg.

3. Maischbergers “Publikumsdebatte” holt 10,8%

Anzeige

Am späten Abend lief im Ersten die erste “Publikumsdebatte” im Rahmen von “Maischberger”, in der fast nur “normale” Menschen zu Wort kamen statt der üblichen Politiker. Das Publikumsinteresse war da: 1,76 Mio. sahen ab 22.45 Uhr noch zu. Der Marktanteil von 10,8% lag über dem der Vor-Programme “Plusminus” und “Tagesthemen”. 12,2% erreichte Das Erste mit seiner Film-Premiere “Ein Teil von uns”: 3,79 Mio. sahen das recht harte bewegende Drama.

4. “Grey’s Anatomy” bleibt unter Soll, “Rizzoli & Isles” stärker als zuletzt, kabel eins punktet mit “Cast away”

Kein sonderlich großer Erfolg mehr ist inzwischen die ProSieben-Serie “Grey’s Anatomy”. 1,07 Mio. 14- bis 49-Jährige sahen diesmal zu – blasse 10,1%. “Mike & Molly” schlidderten danach mit dem Staffelauftakt sogar auf sehr unschöne 7,4% bis 7,8%. Besser als zuletzt lief es hingegen für die Vox-Serie “Grey’s Anatomy”: 960.000 junge Menschen bescherten der neuen Folge um 20.15 Uhr starke 9,0%, 840.000 danach der alten Folge noch 8,2%. Bei RTL II kamen die “Teenie-Mütter” und “Die Babystation” auf solide 5,9% und 5,6%, lagen damit hinter dem kabel-eins-Film “Cast away”, der mit 7,2% überzeugte.

5. Grandiose Krimi-Zahlen für zdf_neo, bei Sky kommt Weihnachts-Stimmung auf

Die besten Quoten der kleineren Sender erzielte erneut zdf_neo. 1,77 Mio. Krimifans sahen um 20.15 Uhr “Kommissarin Lucas”, 1,63 Mio. danach “Wilsberg”. Die beiden 90-Minüter erzielten damit gigantische Marktanteile von 5,7% und 6,9%. Zum Vergleich: Normal waren für den Sender in den jüngsten 12 Monaten 2,0%. Selbst RTL II und kabel eins erreichten am Mittwoch nicht so viele Zuschauer. Ebenfalls noch stark in der Prime Time: die “Expeditionen ins Tierreich” des NDR Fernsehens mit 1,42 Mio. Sehern und 4,5%. Im Pay-TV kam unterdessen schon Weihnachts-Stimmung auf: Sky Cinema gewann mit 120.000 Zuschauern für “Northpole: Weihnachten geöffnet”.

Hier finden Sie bei MEEDIA täglich die Top 20 des Gesamtpublikums und der 14- bis 49-Jährigen. Eine Liste aller Quoten-Analysen der Vergangenheit lesen Sie immer an dieser Stelle.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia