Anzeige

Otto-Brenner-Journalistenpreis für die SZ-Reporter, die die “Panama Papers” aufdeckten

Anzeige

Der “Otto-Brenner-Preis für kritischen Journalismus” der gleichnamigen Stiftung geht in diesem Jahr an Frederik Obermaier und Bastian Obermayer von der Süddeutschen Zeitung für ihre Enthüllungen zu den “Panama Papers”. Weitere Preisträger sind Arno Widmann, Laura Meschede und das Projekt FragDenBundestag.de. MEEDIA zeigt die besten Bilder von der Verleihung.

Anzeige