Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Das ganz schön geheimnisvolle Vorbereitungs-Foto vom Obama-Interview mit den Chefs von WDR und Spiegel

Wie sieht denn der Obama aus!?
Wie sieht denn der Obama aus!?

Heute abend sendet die ARD nach der "Tagesschau" ein Interview mit dem noch amtierenden US-Präsidenten Barack Obama. Das Interview führen WDR-Chefredakteurin Sonja Mikich und erstaunlicherweise Spiegel-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer. Bei Twitter wurde ein Foto der Vorbereitungen verbreitet.

Anzeige
Anzeige

Getwittert hat das Bild mit einem Stand-in, bzw. Sit-in, für Barack Obama Mathieu von Rohr, Auslandschef beim Spiegel.

Wobei das Foto einige Fragen aufwirft, die auch unsere Freunde beim Kopp-Verlag interessieren könnten:

Anzeige

  • Was ist alles in der riesigen Tasche von Sonja Mikich?
  • Wieso sieht das Obama-Double aus wie Götz Alsmann mit Donald Trump-Perücke?
  • Trägt Götz Obama wirklich Schuhe aus echtem Schlangenleder?
  • Wem gehört die Überwachungskamera, die oben im Bild links aus der Decke hängt?
  • Schaut Sonja Mikich so kritisch, weil sie befürchtet, dass da in Wahrheit ein verkleideter Guido Cantz vor ihr sitzt, der gleich aufspringt und ruft “I am Your Vadda”?
  • Verstehen Sonja Mikich und Klaus Brinkbäumer Spaß?
  • Was ist in den geheimnisvollen Roadie-Kisten, die auffällig unauffällig vorne rechts im Bild drapiert wurden?
  • Wo versteckt sich Georg Mascolo? In der Tasche von Frau Mikich?

Vielleicht werden einige, wenn auch nicht alle, dieser Fragen heute abend beantwortet, wenn das echte (?) Obama-Interview in der “Tagesschau” gezeigt wird. Zu sehen ist das Interview heute ab 20.10 Uhr im Anschluss an die “Tagesschau” und online bei tagesschau.de und Spiegel Online.

(swi)

Korrektur: Ursprünglich hieß es, das Interview würde im Rahmen der “Tagesschau” gesendet. Laut NDR wird es aber im Anschluss an die “Tagesschau” gesendet.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Hallo,
    Vor Guido hätte ich keine Angst, er kommt vom Fasching und das Verkleiden hat er im Blut. Mein grösster Wunsch wäre, dass er mich aus meinem Kleidern pellt und sagt:“
    I `m your Lover.“
    Ich finde Ihn super und ich warte sehnsüchtigst auf die nächste VSS Sendung im Dezember.

    PS: Ich sah das Interview mit Obama und hätte keine Assoziationen zu Herrn Cantz.
    Guido erkenne ich immer. Er ist von Stern-
    Zeichen Löwe und mein Vater hatte zu Lebzeiten einen Rhodesian – R. einen sog.
    Löwenhund. Die liebsten Hunde der Welt!

    Die liebsten heart Grüße an Blondi,

    Nicole Friderich

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia