Anzeige

„Tutti Frutti“-Comeback bei RTLnitro: Jörg Draeger moderiert Neuauflage der Nackedei-Spielshow

Jörg Draeger (Foto) übernimmt die Moderation der Neuauflage von "Tutti Frutti" (30.12., 22.05 Uhr, RTLnitro).

Am 30. Dezember kehrt die Kult-Show „Tutti Frutti“ bei RTLnitro (22.05 Uhr) zurück – allerdings ohne Moderator Hugo Egon Balder. Doch nach langem Rätselraten ist die Nachfolge nun geklärt: Jörg Draeger, der „Geh’ aufs Ganze“ zwischen 1992 und 2003 moderierte, wird die „Früchtchen“ entblättern. Eine Sendersprecherin bestätigte einen Bericht der Bild gegenüber MEEDIA.

Anzeige

Unverständliche Regeln und halbnackte Frauen – mit diesem Quatsch-Konzept wurde die 90er-Jahre-Show „Tutti Frutti“ mit Hugo Egon Balder bei RTL zum TV-Kult. Nun kehrt die Show mit den nackten Tatsachen bei RTLnitro am 30. Dezember (22.05 Uhr) zurück. Die Moderation werden TV-Legende Jörg Draeger, der u.a. „Geh aufs Ganze“ und „Zonk“ moderierte, und Schauspieler Alexander Wipprecht übernehmen. Ein entsprechender Bericht der Bild wurde MEEDIA von einer Sendersprecherin bestätigt. Und mehr.

Demnach wird die Erotikgameshow im Berliner Szene-Club „The Pearl“ aufgezeichnet. Produktionsfirma ist die strandgut GmbH, die in der Vergangenheit u.a. Shows wie „Neo Paradise“, „Inka“ und auch bereits für RTLnitro das Kochmagazin „Beef! Das TV-Magazin“ umgesetzt hat. Außerdem soll es ein Wiedersehen mit Show-Assistentin Monique Sluyter geben. Und sogar mit Hugo Egon Balder: Für den Ex-Moderator von „Tutti Frutti“ sei zumindest ein „kleiner Cameo-Auftritt geplant“, so eine Sendersprecherin gegenüber MEEDIA. Auch über ein Wiedersehen mit „altbekannten Früchtchen“ werde nachgedacht.

Fakt ist: Draeger wird sich in der Show um die Talkgäste kümmern und verschiedenste Rückblicke anmoderieren, während Schauspieler Wipprecht durch die Aktionsspiele führen – wie die Slot-Machine oder das Roulette, zeitgerecht aufgemotzt aber wie gewohnt mit viel nackter Haut und Spielregeln ohne Sinn – und mit den Gästen und Kandidatinnen (darunter Erdbeere und Zitrone) sprechen wird.

In diesem Sinne: Cin cin!

Anzeige