Partner von:
Anzeige

Die angebliche “Traumhochzeit” von Prinz Harry und Chelsy: Das Goldene Blatt “enthüllt” eine Weihnachts-Ente

Das Goldene Blatt (Nr. 45) hat “jetzt enthüllt”: Prinz Harry und Chelsy Davy werden heiraten! Der Kensington Palast in London sagt etwas anderes.
Das Goldene Blatt (Nr. 45) hat "jetzt enthüllt": Prinz Harry und Chelsy Davy werden heiraten! Der Kensington Palast in London sagt etwas anderes.

Das Goldene Blatt hat auf seiner Titelgeschichte (Heft Nr. 45) "jetzt enthüllt", dass Prinz Harry und Chelsy Davy – die von 2004 bis 2011 mit dem britischen Thronfolger liiert war – ihre "Traumhochzeit" feiern. Nur blöd, dass der Kensington Palast in London nur einen Tag später eine ganz andere Liaison offiziell bestätigt hat.

Anzeige
Anzeige

“Diese Weihnachtsfeiertage werden unvergesslich!”, meint Das Goldene Blatt (Nr. 45, erschienen am 7. November) der Funke Mediengruppe in seiner Titelgeschichte. Der “wunderbare” Grund: Angeblich feiern Prinz Harry und Chelsy Davy “noch vor dem Fest ihre Traumhochzeit!” Schon lange gebe es das Gerücht, nun soll Harry im “Auftrag der Krone” in die Karibik reisen, damit die beiden noch ein wenig die “Zweisamkeit vor dem Hochzeits-Trubel” genießen können. “Das wurde aus geheimen Palastkreisen bekannt.”

Aus offiziellen Palastkreisen hört man allerdings etwas ganz anderes: Am heutigen Dienstag, also einen Tag nach Erscheinen des Adelmagazins, hat der Kensington Palast in London in einem Statement erstmals die Liaison zwischen Prinz Harry und “Suits”-Schauspielerin Meghan Markle bestätigt.

In der Stellungnahme, die um 11.11 Uhr via Twitter verbreitet wurde und Markle erstmals als Prinz Harrys Freundin bezeichnet, geht es aber vor allem um die “Beschimpfungen und Belästigungen”, die sich die Schauspielerin seit dem Bekanntwerden der Verbindung ausgesetzt sieht. Darin beklagt sich Prinz Harry – selbst immer wieder Thema in den Klatschspalten – vor allem über die Reaktionen britischer Boulevardblätter, die regelrecht Hetzjagd auf Markle gemacht hätten.

Laut Das Goldene Blatt wird Chelsy, die mit Prinz Harry zwischen 2004 und 2011 liiert war, aber “sicher” die “Prinzessinnen-Schule” beginnen, um sich auf ihr royales Leben vorzubereiten. Darüber hinaus habe ein Hofbeamter dem Goldenen Blatt verraten: “Chelsy fürchtete nämlich ihren königlichen Pflichten nicht gewachsen zu sein.” Die gute Nachricht: Offenbar wird sie diesen niemals nachkommen müssen.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. prinz harry & chelsey -nach meinem kartenblatt bin kartenlegerin- werden die beiden nicht heiraten- da liegt mir das ende der beziehung-

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia