Partner von:
Anzeige

Nächster TV-Transfer: Sport-Kommentator Frank Buschmann künftig auch bei Sky

Erst von ProSieben zu RTL, nun noch zu Sky: Frank Buschmann kommentiert ab Sommer 2017 die Fußball-Bundesliga beim Pay-TV-Sender.
Erst von ProSieben zu RTL, nun noch zu Sky: Frank Buschmann kommentiert ab Sommer 2017 die Fußball-Bundesliga beim Pay-TV-Sender.

Frank Buschmann wird beim Pay-TV-Kanal Sky die Fußball-Bundesliga kommentieren – und vielleicht mehr. Sky Deutschland bestätigt einen Bericht der Bild auf Anfrage von MEEDIA. Vor knapp zwei Wochen wurde bekannt, dass der Sport-Kommentator von ProSieben zu RTL wechselt.

Anzeige
Anzeige

Demnach soll Frank Buschmann ab Sommer 2017 für den Pay-TV-Sender Sky kommentieren, wie das Boulevardblatt berichtet. Ob es sich dabei ausschließlich um die Fußball-Bundesliga handelt, wollte man auf Anfrage von MEEDIA weder bestätigen noch dementieren – kommenden Mittwoch (2. November) will man bei der Sky-Programmpräsentation in Düsseldorf aber nähere Informationen zu dem TV-Transfer geben. Weitere Jobs als Kommentator scheinen also nicht ausgeschlossen.

Auch Frank Buschmann selbst hat bisher keine näheren Details preisgegeben, bestätigte den Wechsel allerdings bei Twitter.

Vor knapp zwei Wochen wurde bekannt, dass Buschmann von ProSiebenSat.1 zu RTL wechselt, um die zweite Staffel der Game-Show “Ninja Warrior” (ab 2017) zu kommentieren und sogar vor die Kamera zu treten. Zuvor kommentierte “Buschi“ von 2007 an die Spiel-Show „Schlag den Raab“ bei ProSieben, zwei Jahre später auch die Variante „Schlag den Star” – bei Sat.1 kommentierte er auch im Rahmen der Europa League-, NFL- und Basketball-Berichterstattung.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia