Anzeige

In sechs Kategorien: Funke vergibt 2017 erstmals den Goldene Kamera Digital Award

Die Funke Mediengruppe vergibt 2017 erstmals den Goldene Kamera Digital Award. Ausgezeichnet werden digitale Projekte und Beiträge in den sechs Kategorien „Serie“, „Viraler Clip“, „Music-Act“, „Reportage“, „Channel“, und „Comedy“. Die Verleihung wird im Netz und bei ZDFneo übertragen.

Anzeige

„Bei der Goldenen Kamera“ stehen nationale und internationale Stars der Film-, TV- und Musikbranche im Mittelpunkt. Wir haben die letzten Jahre aber auch genau beobachtet, was sich im Bereich ‚Best of Entertainment’ im Netz tut. Und entschieden, dass jetzt die Zeit reif ist, auch hier besondere Leistungen auszuzeichnen“, sagt Jochen Beckmann, Verlagsgeschäftsführer bei Funke. „Qualität“ sei dabei „das verlässliche Maß, neben den reinen Klickzahlen“. Die Jury setzt sich aus der Redaktion der Goldenen Kamera und Digital-Experten der Funke Gruppe zusammen und legt die Nominierungen fest.

Die Preisträger selbst werden dann per Nutzer-Abstimmung im Web ermittelt. Ab sofort kann unter goldenekamera.de/serienvote abgestimmt werden, welche Serie die meisten Fans hat. Einreichungen für die Kategorie „Reportage“ werden bis Anfang November erwartet. Weitere Informationen gibt es unter goldenekamera.de/reportage.

Zu sehen ist der Goldene Kamera Digital Award am Samstag, 18. Februar 2017, ab 21.55 Uhr bei ZDFneo und auf www.goldenekamera.de. Die Goldene Kamera findet am Samstag, 4. März 2017, in der Hamburg Messe statt und wird ab 20.15 Uhr live im ZDF übertragen.

Anzeige