Partner von:
Anzeige

Bild enthüllt die Nackt-Gagen: Bis zu 80.000 Euro für “Adam sucht Eva”-Promis

Elf “Normalo”-Singles und sieben prominente Nackedeis suchen bei “Adam sucht Eva” ihr Liebesglück.
Elf "Normalo"-Singles und sieben prominente Nackedeis suchen bei "Adam sucht Eva" ihr Liebesglück.

Für die RTL-Show "Adam sucht Eva – Promis im Paradies" haben die Kandidaten um Sängerin Leo Bartsch oder Dschungel-König Peer Kusmagk zwar ihr letztes Hemd gegeben – aber nicht, ohne dafür ordentlich abzukassieren: Wie Bild berichtet, winken den prominenten Nackedeis bis zu 80.000 Euro Gage für die nackten Tatsachen. Während die "Normalos" für wesentlich weniger blank ziehen.

Anzeige
Anzeige

Allerdings werden unter strengen Regeln die Hüllen fallen gelassen, wie das Boulevard-Blatt durch Einblick in die Verträge erfahren haben will. Demnach bestehe neben zahlreichen Verboten (u.a. Handy-Nutzung, Social-Media-Sperre und unangemeldete Typ-Veränderung nach dem Casting, etwa durch Tattoos) vor allem ein konsequentes Regelwerk zu der Honorar-Auszahlung.

So bekommen die sieben prominenten Nackedeis ihre gesamte Gage erst „bei Ende der Dreharbeiten und vollständig erbrachter Leistung“, wie Bild aus den Verträgen zitiert. Hingegen: Wer sich vorzeitig anzieht, verliere satte 60 Prozent der Gage. Jeweils 20 Prozent des Honorars gebe es bei Vertragsunterzeichnung und der Anreise. Eine Rekordgage von 80.000 Euro winkt demnach der Sängerin Leonore Bartsch – ihre nackten Mitstreiterinnen und Mitstreiter Sarah Joelle Jahnel (65.000 Euro) von “DSDS”, Dieter Bohlens Ex-Geliebte Janina Youssefian (60.000 Euro) und Dschungel-König Peer Kusmagk (50.000 Euro) verdienen damit deutlich weniger. Die Gagen von Ronald “Richter Gnadenlos” Schill, Ex-Tennisprofi Daniel Köllerer und Surferin Janni Hönscheid nennt das Boulevard-Blatt nicht. Dennoch pikant: Die elf “Normalos”, die neben den prominenten Singles die Hüllen fallen lassen, bekommen eine Gage von “nur” 2.500 Euro.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia