Anzeige

Peinliche Panne: ZDFneo sendet versehentlich alte Folge von Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“

Das "Neo Magazin Royale" sendete aus der Vergangenheit – und Jan Böhmermann (Foto) fordert Wiedergutmachung.

Wer um 22.15 Uhr am Donnerstag die neueste Folge vom „Neo Magazin Royale“ mit Jan Böhmermann sehen wollte, schaute vergeblich in die Röhre – und in die Vergangenheit: Anstelle der aktuellen Ausgabe hat ZDFneo die „Greatest Hitz“-Folge aus dem Juni gezeigt. Eine technische Panne? Der Comedian nahm’s mit Humor und forderte vom ZDF Wiedergutmachung in Form einer „Wetten, dass..?“-Moderation.

Anzeige

Jan Böhmermann reagierte mit (augenzwinkernden) Botschaften auf Twitter. Immerhin: In der aktuellen Sendung von „Neo Magazin Royale“, die für gestern Abend angesetzt war, wollte sich der Moderator doch „so detailreich und liebevoll um das Gefühlsdurcheinander der Berliner @CDU kümmern“, wie Böhmermann in einem Post bedauert hat. Doch stattdessen bekamen die Zuschauer noch einmal  die „Greatest Hitz“-Folge aus dem Juni mit einem verstrahlten Böhmermann im Musical-Szenario zu sehen.

Was ist passiert? Vermutlich handelt es sich um eine technische Panne und ausnahmsweise nicht um einen vermeintlichen Geniestreich à la #verafake – fand die aktuelle Folge doch wenig später in der ZDF-Mediathek und im Wiederholungs-Slot kurz nach Mitternacht ihren Platz. Für Böhmermann nicht genug: Er fordert auf Twitter Wiedergutmachung.

Bleibt allerdings nur noch zu klären, wer oder was für die vermeintliche Panne verantwortlich gewesen ist. Unter dem Hashtag #sendebandgate hat Jan Böhmermann seine ganz eigene Theorie.

Update, 11.31 Uhr: Sender ZDFneo hat nun via Twitter eingeräumt, dass es sich um technische Probleme gehandelt hat. Heute Abend soll das „Neo Magazin Royale“ aber wie gewohnt um Mitternacht im ZDF laufen.

Anzeige