Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

“Bitte etwas Niveau” – “Höhle der Löwen”-Investor Frank Thelen watscht Focus Online ab

Löwe Frank Thelen ärgert sich über Focus Online
Löwe Frank Thelen ärgert sich über Focus Online

Die erste Sendung der neuen Staffel der Startup-Show "Die Höhle der Löwen" bei Vox war quotenmäßig ein voller Erfolg. Frank Thelen, IT-Experte und einer der Investoren der Show, rügte auf Facebook nun Focus Online für die Nachberichterstattung. Das Online Angebot hat einen Streit zwischen ihm und seinem Löwen-Kollegen Jochen Schweizer herbeigeschreiben.

Anzeige
Anzeige

Schweizer investierte in der Show 200.000 Euro für die Hälfte der Anteile an der Reise-Community Find Penguins. Thelen hält das Geschäftsmodell des Gründers Tobias Riedle für nicht nachhaltig. Zu wenige Nutzer (9.000), kein USP. Er und Carsten Maschmeyer kritisierten Find Penguins in der Sendung hart.

Schweizer griff trotzdem zu und Thelen kommentierte dies gegenüber Focus Online. “Ich finde, dass das ein falsches Signal gibt”, wird Thelen dort zitiert. Ein guter Pitch zeichne sich dadurch aus, dass Gründer ihre Entwicklung, ihre Umsätze und Schritte zum Erfolg klar aufzeigen. Bei Find Penguins sei dies nicht der Fall gewesen. Focus Online zimmerte daraus die Schlagzeile “‘Höhle der Löwen’-Investor Thelen lästert über Schweizers Deal mit verpeiltem Gründer”. Bei Facebook wurde der Text mit der Zeile “Höhle der Löwen: Frank Thelen geht auf Jochen Schweizer los” angepriesen.

Für Focus Online-Verhältnisse fast schon seriös, Thelen hat sich trotzdem über den klickträchtigen Spin in der Zeile geärgert und dies auf Facebook kundgetan. In einem Posting fordert er “etwas Niveau” von Focus Online und merkt an: “Wenn ich irgendwann mal über Jochen Schweizers Erlebnisse oder einen anderen Löwen ‘lästern’ will, rufe ich die Gala an!”

Anzeige

 

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia