Partner von:
buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

“Nosulus Rift”: Ubisoft will Duftmarke setzen – mit Virtual-Reality-Fürzen…

Stinkt zum Himmel: Das “Nosulus Rift” von Ubisoft…
Stinkt zum Himmel: Das "Nosulus Rift" von Ubisoft…

Ein PR-Gag, der zum Himmel stinkt: Pünktlich zur Gamescom stellt Spielehersteller Ubisoft die "Nosulus Rift" vor – ein Gerät, dass Virtual-Reality-Gaming durch realitätsnahe Geruchserfahrungen auf die nächste Ebene befördern soll. In einem kurzen Clip wird das neue Gadget vorgestellt. Mit eindrucksvollem weil täuschend echtem Furzgeruch.

Anzeige
Anzeige

Er habe über tausend Fürze gerochen, um das perfekte “Parfürz” – wie es die Entwickler getauft haben – zu finden. Denn: “Auch große Fürze fangen klein an.”, so der Gestanks-Experte von Ubisoft in dem kurzen Clip. In bester Apple-Manier stellen die vermeintlichen Entwickler ihren neuesten Wurf, das “Nosulus Rift”, in einem kurzen Clip vor. Hinter dem PR-Gag steckt die Kreativagentur Buzzman, die zur Gamescom in Köln offenbar auf den Riecher gekommen ist. Und den Virtual-Reality-Trend gekonnt veralbert.

Anzeige

Als Beispiel für die – sagen wir: umwerfende – Authentizität des “Nosulus Rift” wird in dem Clip das neue Spiel “South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe” gedaddelt. Und gerochen: In dem Spiel, das tatsächlich am 6. Dezember auf den Markt kommt, bekommen die Spielcharaktere durchs Furzen zusätzlichen Antrieb und können durch die Schubkraft etwa Häuser erklimmen. Das “Nosulus Rift” sorgt dabei sozusagen für den realistischen Stinker.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia