Anzeige

Auflage von 800.000 Exemplaren: Condé Nast-Nachwuchs produziert Luxus-Beilage Unikat

Die „Next Generation“ verantwortet Unikat

Condé Nast lässt den Nachwuchs ran: Die „Next Generation“ des Verlages produziert mit Unikat das neue Luxus-Special, das den Weihnachtsausgaben aller Condé Nast-Hefte beigelegt werden soll. Wegen der Auflage von rund 800.000 Exemplaren, sprechen die Münchner schon vom „auflagenstärksten Luxusmagazin des Jahres“.

Anzeige

Markenübergreifende Redaktionsprojekte haben beim Vogue- und GQ-Verlag schon eine gewisse Tradition. So entstanden bereits Quintessence (2013) und Art und Travel (2015) als Gemeinschaftsarbeit aller Chefredakteure.

In diesem Jahr lässt Herausgeber Moritz von Laffert nun den Nachwuchs ran. Das gesamte Projekt wird von 21 jungen Mitarbeitern aus allen Verlags-Bereichen – von Redaktion, Vermarktung bis hin zu Controlling – gestemmt. Als Chefredakteurin fungiert die stellvertretende Chefredakteurin der Glamour, Julia Werner.

„Unternehmergeist und Mut prägen seit über 100 Jahren die Haltung unseres Hauses. Bei Unikat hat sich ein junges und engagiertes Team zusammengefunden, das mit großer Leidenschaft fürs Medienmachen an diese ungewöhnliche Herausforderung herantritt“, sagt von Laffert. „Das Projekt ist ein Katalysator für das kreative Potenzial unseres Hauses und unterstreicht unseren Anspruch, neue Wege bei der Entwicklung innovativer journalistischer Konzepte zu gehen.“

Anzeige